Foto Highlights 2018 – unsere schönsten Bilder aus dem zweiten Halbjahr

Foto Highlights 2018 – unsere schönsten Bilder aus dem zweiten Halbjahr
16 Dez 2018

Das Jahr ist schon wieder fast vorbei und wie jedes Jahr fragt man sich, wo die Zeit geblieben ist. Ich nutze den Dezember immer, um ein bisschen in den Bildern zu stöbern, die ich in den vergangenen Monaten gemacht habe. Als Ergebnis habe ich meine Foto Highlights 2018 zusammengestellt.

Und mit dieser Auswahl war ich bestens gewappnet, um an der Fotoparade von Michael von erkunde-die-welt.de teilzunehmen. Michael gibt jedes halbe Jahr Themen vor, zu denen man seine schönsten Fotos aus den sechs zurückliegenden Monaten posten soll. Die Themen dürfen dabei großzügig interpretiert werden. So hat man die schöne Herausforderung, aus seinen Foto Highlights 2018 passende Bilder für die Fotoparade zu finden, muss aber auch keine Angst haben, zu einer Kategorie nichts zu finden.

Ein Bild ist für mich viel mehr wie nur ein Haufen bunter Pixel. Ein Bild lebt durch die Erinnerung, die man damit verbindet. Deshalb erzähle ich zu jedem Bild eine kleine Geschichte: Wie es zustande gekommen ist, welche Erinnerungen ich damit verbinde oder wo ich unterwegs war. Ich hoffe, ich kann Dich so ein bisschen abzuholen und verständlich machen, was die Fotos für mich besonders macht.

Foto Highlights 2018: Kategorie Abstrakt

Foto Highlights 2018 abstrakte Wassertropfen

Wie bei den letzten beiden Fotoparaden (unsere schönsten Reisefotos aus dem ersten Halbjahr 2018 und unsere schönsten Reisefotos aus dem zweiten Halbjahr 2017) wähle ich auch in dieser Runde wieder ein Tropfenfoto in meine Auswahl. Die Figuren, die aus einfachen Wassertropfen entstehen, faszinieren mich einfach immer wieder.

Beim letzten Wassertropfenshooting mit dem „MIOPS Splash Trigger“ habe ich mich daran gewagt, eine Skulptur aus bis zu vier, exakt hintereinander getimten Tropfen zu erstellen. Das erfordert viel Geduld und Ausdauer. Eine Änderung des Timings um wenige Millisekunden bewirkt oft, dass gar nichts mehr so ist wie zuvor. Mit etwas Glück kommt eine richtig gute Aufnahme dabei heraus – mit Pech passt gar nichts mehr. Aber hat man dann, nach unzähligen Versuchen die Tropfen so arrangiert, dass diese eine einzigartige und faszinierende Figur bilden, freut man sich umso mehr. Ich finde die Bilder sehen aus, als ob sie am Rechner entstanden wären. Umso erstaunlicher, dass es „nur“ Wasser ist.

Foto Highlights 2018: Kategorie Aussicht

Foto Highlights 2018 Aussicht München

Ich liebe Aussichten. Egal wo wir hin fahren: ich informiere ich mich zuvor, ob es Aussichtspunkte in der Nähe gibt und zu welcher Tageszeit dort die Sonne am besten für ein schönes Foto steht. So auch bei unserem Städtetrip, bei dem wir München zu Fuß erkunden wollten.

Als wir allerdings in München ankamen wurde uns schnell klar, dass es dieses Mal weniger um den Sonnenstand ging als darum, überhaupt raus zu können. Es war dick bewölkt und es nieselte. Und genau so sollte es die nächsten Tage auch bleiben. Egal, das Wetter hielt uns nicht davon ab, die Stadt zu erkunden. So stapften wir mit wasserdichten Wanderstiefeln und Regenschirm durch München. Natürlich bestiegen wir auch den Olympiaberg und genossen die trübe, wolkenverhangene Aussicht. All zu lange hielt es uns dort oben aber nicht. Schauten wir Richtung Fernsehturm, See und Olympiastadion blies uns der Wind den immer stärker werdenden Nieselregen direkt ins Gesicht. Das machte das Fotografieren natürlich auch nicht einfacher. Nach jedem Foto wurde schnell die Linse frei gewischt, um dann schnell noch ein Bild zu schießen.

Foto Highlights 2018: Krasse Sachen

Foto Highlights 2018 Flugzeug Start

Wir wohnen in Düsseldorf und somit sehr nahe an einem großen Flughafen. Von unserem Balkon kann man in der Ferne die Flugzeuge beim Landeanflug sehen. Schon lange wollte ich mir das Starten und Landen dieser kolossalen Vögel aus der Nähe anschauen. Letzten Monat habe ich mich endlich aufgerafft. Ich schwang mich mit der Kamera auf mein Fahrrad und fuhr zum Ende der Landebahn. Dort angekommen war ich, wie schon so oft, erstaunt wie riesig die Blechvögel sind. Richtig Krass war der Start des A380. Fast gemütlich hob dieser Gigant ab und bretterte über mich hinweg. Gerne wäre ich mit nach Dubai geflogen. Und sei es nur kurz zum Aufwärmen – mir ist beim Warten nämlich schon recht kalt geworden.

Foto Highlights 2018: Kategorie Landschaft

Foto Highlights 2018 Milchstraße

Wer unseren Blog oder auch die letzten Fotoparaden Beiträge von uns verfolgt hat weiß, dass ich Bilder bei Dunkelheit sehr gerne mag. Ob in der Stadt oder in der Natur ist dabei egal. Und so darf auch dieses Mal ein Bild aus der Nacht in der Auswahl meiner Foto Highlights 2018 nicht fehlen.

Als wir ein Familienwochenende in der Eifel planten, freute ich mich direkt darauf dort, in der weitestgehend von Lichtverschmutzung verschonten Region, nachts zu fotografieren. Als abends alle zu Bett gingen, zog es meine Schwester und mich also noch einmal hinaus. Die Wettervorhersage versprach einen fast wolkenfreien Himmel. Das Ziel in der Dunkelheit war das Gipfelkreuz oberhalb des Schalkenmehrener Maares. Der Sternenhimmel war magisch. Die Stille wurde nur durch die Schafe einige Meter weiter unterbrochen. Ganz leicht konnte man die Milchstraße erkennen. Perfekt. Wir hätten dort wohl ewig sitzen können. Die Kombination vom Gipfelkreuz und den funkelnden Sternen passte einfach optimal. Die Milchstraße, die man in der linken Bildhälfte erkennen kann, setze der Komposition das Sahnehäubchen auf. Schade, dass man nur noch selten solche dunklen Flecken findet.

Foto Highlights 2018: Kategorie Rot

Foto Highlights 2018 Sonnenstern

Der Herbst war dieses Jahr einfach wunderbar. Solch ein schönes Wetter. Zu gerne war ich da mit unserer kleinen Tochter draußen. Sie liebt es, mit den raschelnden Blättern zu spielen. Diese zu sammeln, im Blätterregen zu stehen oder das schönste Blatt aller Blätter zu suchen. Ich nutzte die strahlende Sonne, um ein bisschen mit den bunten Blättern und der Kamera zu experimentieren. Für diese Aufnahme freute ich mich über ein kleines Loch im Blatt durch das ich die Sonne scheinen lies. Eine weit geschlossene Blende erzeugt dabei den „Sonnenstern“, der dem Bild das gewisse Extra verleiht.

Foto Highlights 2018: Kategorie Tierisch

Foto Highlights 2018 Tiere

Im Spätsommer waren wir ein paar Tage im Allgäu. Die Landschaft dort ist unglaublich schön. Unserer Tochter waren die Natur und die Aussicht aber ziemlich egal. Sie hatte nur Augen für die vielen verschiedenen Tiere am und um unser Hotel. Egal ob Hasen, Pferde oder Ziegen: Sie war glücklich wenn sie Tiere anschauen durfte. Bei unseren kleinen Wanderungen zogen die Kühe mit ihren Glocken um den Hals viel Aufmerksamkeit auf sich. So auch die hier abgebildete Kuh, die gemütlich wiederkäuend auf ihrer Weide verweilte, sich durch uns nicht aus der Ruhe bringen ließ und es wahrscheinlich selbst nicht glauben kann, was für eine wunderbare Aussicht sie jeden Tag hat.

Foto Highlights 2018: Kategorie Bestes Foto

Foto Highlights 2018 bestes Bild

Mein bestes Foto aus dem zweiten Halbjahr 2018 ist eine Regenfront, die langsam ins oberen Illertal zieht. Ein warmer Spätsommertag neigte sich dem Ende entgegen. Die aufziehende Regenfront brachte eine angenehme Kühle mit sich. Wie in Zeitlupe schob sie sich an uns vorbei und verwandelte den wolkenfreien Himmel in ein schon fast furchteinflößendes Wolkenmeer. Das Naturschauspiel genossen wir mit prächtiger Aussicht und in sicherer und trockener Umgebung von unserem Hotelbalkon. Kurz darauf setzte auch über dem Hotel heftiger Regen und kräftiger Wind ein. Ein tolles Spektakel zum Abschluss unseres Urlaubs. Denn mit diesem Anblick ging unser kurzer Aufenthalt im Allgäu zu Ende.

Alle Bilder sind mit der Canon EOS M5 aufgenommen. Mehr zum Fotografieren mit den EOS M Kameras von Canon findest Du in unserem Artikel „Ein Jahr spiellos Fotografieren„.

share

WEBundWELT Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von webundwelt über ihre persönliche Reisetipps, spannende Online-Tools, Fotografie und vieles mehr.

Comments

  1. Hey,
    cooler Opener dein abstraktes Foto. Echt stark!
    Dein rotes Foto spricht mich auch sehr an.

    Alles Liebe

  2. Hey Wibke,
    da sind dieses Halbjahr bei dir einige interessante Photos zusammengekommen :)
    Das klasse getimte Tropfenbild ist mal was richtig Außergewöhnliches

  3. Hallo Wibke,
    tolle Fotos! Besonders gut gefällt mir das Sternenfoto aus der Eifel und die Kuh aus dem Allgäu. Aber auch das Bild mit dem Blatt und der durchscheinenden Sonne als Stern finde ich sehr kreativ. Tolle Aufnahmen!
    Liebe Grüße,
    Tanja

  4. Das sind ja richtig coole Fotos! Vor allem, wie bedrohlich sich die Regenfront aufgebaut hat, das kann man förmlich spüren. Ich finde auch die Nahaufnahme von dem Tropfen, das muss echt eine Engelsgeduld erfordert haben, bis ein tolles Bild dabei raus kam. :)
    LG Silvia

  5. Wow, das abstrakte Bild ist ein richtiger Eyecatcher. Klasse! Aber auch das Bild unter der Kategorie „Landschaft“ und unter der Kategorie „Rot“ gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße

    Nat

  6. Hi Wibke,

    dein Bild von dem Wassertropfen ist wirklich abstrakt und schaut echt genial aus. Aber auch das rote Blatt gegen die Sonne ist ein super Bild geworden. Vielen Dank fürs Teilen.

    LG Melanie & Ricardo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.