Reisetipps 2018: Reiseziele, Spartipps und Reiseblogger Infos

Reisetipps 2018: Reiseziele, Spartipps und Reiseblogger Infos
28 Dez 2017

Bevor das alte Jahr zu Ende geht, stelle ich Euch heute meine Reisetipps 2018 vor. Gerade jetzt, ist eine besonders gute Zeit zur Reiseplanung. Ein neues Jahr wartet darauf, mit schönen Erlebnissen gefüllt zu werden. Urlaubstage müssen eingereicht und Reisen gebucht werden. Außerdem ist es jetzt im Winter besonders schön, von fernen Zielen und sonnigen Tagen zu träumen.

Reiseziele 2018: Trends & Empfehlungen

Deshalb habe ich mir die an verschiedenen Stellen vorgestellten Reisetrends für 2018 angeschaut. Ich habe rausgesucht, welche Themen auf meinem Blog hier in den vergangenen Monaten besonders beliebt waren. Und vor allem habe ich auf unsere Reisen der letzten Jahre zurück geblickt und überlegt, welche der besuchten Länder und Regionen aus unserer Sicht besonders empfehlenswert sind. Aus allem zusammen sind meine Reisetipps 2018 für Dich entstanden. Also bitte zurücklehnen und los gehts…

Reisetipps 2018: Sri Lanka

Reisetipps 2018 Sri Lanka

Sri Lanka wird als eines der Top-Reiseziele für 2018 gehandelt. Immer mehr Menschen sind in den letzten Monaten auf die Insel im Indischen Ozean gereist und der Trend soll weiterhin anhalten. Kein Wunder, dass mein Artikel über die schönsten Strände in Sri Lanka im letzten Jahr zu den beliebtesten gehört hat. Und auch mein Video zum Thema schönster Strand auf Sri Lanka erfreut sich großer Beliebtheit.

Neben den Traumstränden hat „Die Perle im Indischen Ozean“ aber noch viel mehr zu bieten. Berge, Teeplantagen, wunderschöne Wanderungen, Tempel, Naturparks, Elefanten, etc.: Uns hat an Sri Lanka vor allem diese Vielfalt begeistert. Außerdem fanden wir es recht einfach und vor allem sehr angenehm durch das Land zu reisen.

Die ganze Route unseres dreiwöchigen Trips findest Du im Artikel Sri Lanka in 3 Wochen.Reisetipps 2018 Sri LankaReisetipps 2018 Reiseziel Sri LankaReisetipps 2018 StrandReiseziel 2018 Sri Lanka

Reisetipps 2018: Mauritius

Mauritius wird vom Lonely Planet in der Kategorie „Top Länder 2018“ auf den achten Platz gesetzt. Wir würden das Land sogar noch etwas nach vorne rücken. Mauritius ist einfach ein perfektes Reiseziel. Hier findest Du alles, was Du für einen rundum schönen Urlaub 2018 – oder wann auch immer – brauchst.

Sport oder Entspannen, Aktion- oder Familienurlaub: Auf Mauritius ist fast alles möglich. Hinzu kommt, dass das Land wirklich sehr einfach zu bereisen ist und wir uns dort auch immer sicher gefühlt haben. Das Reiseziel ist also auch für eher unerfahrenen Reisenden absolut geeignet.

Um das Land wirklich kennenzulernen empfehle ich auf jeden Fall, nicht nur an einer Stelle auf Mauritius zu bleiben. Suche Dir lieber zwei bis drei Unterkünfte an unterschiedlichen Stellen der Inseln oder mache direkt einen Roadtrip. Dann entdeckst Du Traumstrände genauso wie wunderschöne Natur im Landesinnern. Ganz besonders haben uns die Wasserfälle Tamarin Falls und der Chamarel Wasserfall gefallen (mehr Infos zu letzterem findest Du im Artikel Tagestour Highlights im Südwesten von Mauritius).

Wo wir ansonsten noch waren: Unsere Mauritius Reise – 10 Tage Rundreise im Detail.

Reisetipps 2018 MauritiusTop Reiseziel 2018 MauritiusReisetipps 2018 Traumstrand Mauritius

Reisetipps 2018: Los Haitises Nationalpark

Ein weiterer Reisetipp 2018 des Lonely Planet best in Travel ist der Los Haitises Nationalpark in der Dominikanischen Republik. Wir haben die Region in diesem Jahr besucht und es war wirklich wunderschön. Von der Halbinsel Samaná fährt man mit dem Boot durch die Bucht und dann geradewegs in den Nationalpark. Zu diesem gehören nämlich neben dem Territorium auf dem Festland unzählige kleine Inseln. Diese liegen zerklüftet vor der Küste und werden von abertausenden Vögeln umschwirrt. Das sieht einfach malerisch aus.

Ein weiteres Highlight sind die Höhlen im Los Haitises Nationalpark. Diese sehen nicht nur toll aus, man kann darin auch Zeichnungen der Ureinwohner der Dominikanischen Republik entdecken.

Zahlreiche Fotos von weitere Infos: Ausflug in den Los Haitises Nationalpark.

Reisetipps 2018 Los HaitisesReiseempfehlung 2018 Los Haitises

Reisetipps 2018: Städtetrip Hamburg

Neben großen Urlauben und Fernreisen sind Städtetrips optimal, wenn man zwischendurch mal einen Tapetenwechsel braucht. Perfekt, wenn man für einen solchen Wochenendtrip nicht all zu weit reisen muss. Auf der Liste der Top Städte 2018 des Lonely Planet liegt auf Platz vier sogar eine deutsche Stadt: Hamburg.

Was Du dort nicht verpassen solltest, habe ich in dem Video mit meinen Hamburg Tipps zusammengefasst.

Reisetipps 2018 HamburgReiseblogger Tipp 2018Reisetipps 2018 Hamburg

Auch auf Platz sechs der Top Städte 2018 liegt eine Stadt, die sich gut für einen Kurztrip eignet: Antwerpen. Wir waren dort vor ein paar Jahren zum ersten Mal und Antwerpen hat mich vor allem mit seinem Charme verzaubert. Ein Stadtbummel durch Antwerpen kann ich sehr empfehlen.

Reisetipps 2018 Antwerpen

Reisetipps 2018: Unser Reisehighlight 2017

Zum Schluss bekommst du noch einen ganz persönlichen Reisetipp für 2018 von uns. Alle hier erwähnten Reiseziele haben wir in den letzten Jahren selbst besucht und können diese von Herzen empfehlen. Für unseren Reisetipp 2018 wollen wir aber eine ganz aktuelle Empfehlung aussprechen. Deshalb haben wir uns überlegt: Wenn wir nur ein Reiseziel aus unserer Erfahrung der letzten zwölf Monate hervorheben dürfen, welches wäre das?

Ein Städtetrip nach Amersfoort, Urlaub in den Niederlanden am Meer, die Dominikanische Republik und natürlich unser achtwöchiger Roadtrip durch den Südwesten der USA: Gar nicht so einfach, sich da nur für ein Ziel zu entscheiden. Grundsätzlich waren alle diese Reisen nämlich klasse. Eine Region ist uns aber ganz besonders in Erinnerung geblieben: Der Arches Nationalpark. In meinem nächsten Post werde ich Euch mehr darüber erzählen. Vorab sei nur schon einmal erwähnt, dass der Park einfach grandios ist. Die natürlichen Bögen und Brücken in den Felsen sind einfach unglaublich und man kann dort wunderschön wandern.

Reisetipps 2018 USA Arches Nationalpark

Reiseempfehlung: Las Vegas bis Arches Nationalpark

Wer eine etwas größer gefasste Reiseempfehlung für 2018 wünscht, dem raten wir im Rahmen eines Roadtrip von Las Vegas in östlicher Richtung bis zum Arches Nationalpark zu fahren. Viele konzentrieren sich bei ihren USA Roadtrips auf Kalifornien und fahren von der Westküste in östliche Richtung bis nach Las Vegas beziehungsweise bis zum Grand Canyon. In unseren Augen wird es aber vor allem danach besonders schön. Auch der Bryce Canyon und der Zion Nationalpark sind echte Highlights. Dazwischen gibt es an der Strecke jede Menge Naturschönheiten zu bewundern.

Reisetipps 2018 USA

Reise Spartipps 2018: Günstig Reisen

Wer viel unterwegs ist hört eine Frage immer wieder: Wir könnt ihr Euch das nur leisten? Meine Antwort dazu ist, dass es vor allem eine Frage der Prioritäten ist. Damit will ich nicht suggerieren, dass sich jeder leisten kann, so viel unterwegs zu sein. Aber auch wir haben keine Gelddruckmaschine im Keller stehen. Wir geben nur einfach im Alltag sehr wenig Geld aus und reisen sehr preisbewusst. Nachfolgend habe ich ein paar Beispiele gesammelt, wie das konkret aussehen kann.

Sparen im Alltag für das Reisen

  • Selten im Restaurant essen gehen (und dafür Freunde einladen)
  • Auf Coffee-to-go verzichten (wer jede Woche nur einen weniger trinkt spart schon viel Geld)
  • Für unterwegs, im Job, etc.: Mittagessen einpacken
  • Geplant einkaufen (wer mit Liste im Supermarkt ist, kauft nur das, was er wirklich braucht)
  • Frisch kochen (und keine Fertiggerichte kaufen)
  • Wann immer möglich Rad fahren oder zu Fuß gehen und so Benzin oder Bahntickets sparen
  • Dinge verkaufen, die Du nicht brauchst

Günstig Reisen – Tipps

  • Dann reisen, wenn es am günstigsten ist (wir sind oft außerhalb der Saison unterwegs)
  • Kostenlose Aktivitäten in der Natur unternehmen (Wandern, Schnorcheln, Strände anschauen)
  • Im Reiseland mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren
  • Privatunterkünfte buchen
  • Auch im Urlaub selbst kochen
  • Picknicks machen (so isst man an den schönsten Plätzen)
  • Flüge vergleichen, Bahntickets langfristig buchen – wir verbringen oft Tage im Internet bevor wir etwas buchen. Das kostet Zeit, verspricht dafür aber auch die besten Reisepreise.
  • Auch Flüge von anderen, etwas weiter entfernten Flughäfen, in Betracht ziehen (wir sind zum Beispiel schon von Amsterdam geflogen. Das war inklusive der Zugtickets dorthin einfach viel günstiger, als in Deutschland in den Flieger zu steigen)

Reisetipps 2018: Noch mehr Impressionen im Video

Link zum Video auf YouTube (Du verlässt diese Seite).

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Herrliche Bilder! Vielen Dank für den Tipp :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.