Die Schafe erobern Madrid

Die Schafe erobern Madrid
01 Nov 2009
Normalerweise wird das Madrider Zentrum am Wochenende gleichermaßen von Einheimischen und Touristen überström. Letzten Sonntag wurden sie jedoch alle von 500 Schafen an den Rand gedrängt. Zum Fest des Weidewechsels erregten die Tiere auf den Straßen Madrids ganz schönes Aufsehen. Begleitet von etwa 120 Schäfer und mehreren Herden berittener Pferde strömten die Schafe über die Puerta del Sol und dann die Via Mayor entlang. Immer wieder kam die Herde jedoch zum Stehen, um sich von kleinen Stadtkindern ängstlich beäugen zu lassen. Nur die ganz mutigen Kinder trauten sich, für die Fotos der Eltern, die weichen Tiere zu streicheln. Vor den kaum unter Kontrolle zu haltenden Pferden wichen dann aber auch die Erwachsenen zurück. Erst zu den kleinen Dressur-Einlagen der Pferde wurden wieder die Kameras gezückt. Weidetiere in der Großstadt: Was für ein außergewöhnliches Bild!
Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. cool, in Madrid ist doch immer was los!
    Stößt du zufällig auf solche Attraktionen, oder hast du vorher davon gelesen?
    Gruß Doris

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *