Unsere schönsten Fotos 2019

Unsere schönsten Fotos 2019
17 Okt 2019

Zeigt her Eure schönsten Fotos 2019 – dazu ruft Michaels Fotoparade auf erkunde-die-welt.de auf. Das nehme ich gerne zum Anlass, um die Bilder durchzuschauen, die ich in diesem Jahr schon gemacht habe.

Bei der Fotoparade werden die schönsten Fotos 2019 in sechs Kategorien gesucht. Dabei gilt wie immer: ein großer Interpretationsspielraum ist gestattet und sogar erwünscht. Eine Besonderheit dieses Mal ist, dass jede Kategorie zwei Gegensätze nennt, so dass man sich für eine der Alternativen entscheiden muss. Diese Entscheidungs-Challenge nehme ich gerne an. Ich will mich bei jeder Kategorie für genau ein Bild entscheiden, obwohl ich auch für jedes der Schlagworte ein oder mehrere Bilder finden würde.

Jedes meiner schönsten Fotos 2019 verbinde ich mit tollen Erlebnissen und so schwelge ich gerade in schönen Erinnerungen. Und genau darum geht es bei der Fotografie doch: Momente einzufangen, die man sich durch die Bilder wieder in Erinnerung rufen kann.

Unsere schönsten Fotos 2019: Stadt oder Landschaft?

unsere schönsten Fotos 2019 Stadtbild

Eigentlich fotografiere ich lieber in der Natur als im urbanen Raum. Die Ruhe und die frische Luft sind einfach schön. Aber auch Städte haben ihren Reiz. Ich liebe es früh morgens in einer Stadt unterwegs zu sein und nichts vor zu haben. Wenn die Stadt langsam erwacht, nach und nach die ersten Passanten die Straßen einnehmen, Geschäftsleute noch schnell beim Bäcker verschwinden und Schulkinder umherwirbeln. Als Ruhepol zu beobachten, wie langsam die tägliche Hektik die Stadt einnimmt, finde ich ein ganz besonderes Gefühl. Leider hat man viel zu selten Zeit dazu.
Am Morgen, als mein schönstes Foto 2019 in der Kategorie Stadtbild entstanden ist, habe ich mir die Zeit als Beobachter unterwegs zu sein, genommen. Ich bin gemütlich mit meinem Fahrrad in den Medienhafen in Düsseldorf gefahren. Den Sonnenaufgang wollte ich dort schon lange fotografieren. Das Aufstehen hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Unsere schönsten Fotos 2019: Tier oder Pflanze?

unsere schönsten Fotos 2019 Schmetterling

Fotografisch gesehen faszinieren mich Tiere immer wieder. Deshalb habe ich mich schnell für die Option „Tier“ entschieden. Gerade seit wir in einem Haus mit eigenen Innenhof und Garten wohnen, bin ich immer wieder erstaunt, was wir dort alles zu Gesicht bekommen. Leider ist das Fotografieren der zumeist kleinen und flinken Tiere nicht ganz so einfach. So bin ich in diesen Sommer oft ins Haus gerannt um schnell die Kamera zu holen. Als ich nur Sekunden später wieder draußen ankam war das Tier nicht selten verschwunden. Aber das gehört eben dazu, wenn man „wilde“ Tiere fotografiert.
Die Schmetterlinge besuchten unseren riesigen Lavendel immer wieder. So hatte ich mehrere Versuche die kleinen Flattermänner abzulichten. Ich finde es unglaublich, wie die kleinen Tiere aussehen, wenn man ganz genau hinschaut.

Unsere schönsten Fotos 2019: Berge oder Meer?

unsere schönsten Fotos 2019 Berge

Da wir dieses Jahr noch nicht am Meer waren stand diese Entscheidung sofort fest: Das Foto wird von den Bergen sein. In letzter Zeit war ich öfters beruflich unterwegs. Ich hoffe dann jedes Mal, nicht bis all zu spät in den Abend zu arbeiten und auch ein bisschen was von der Gegend zu sehen. An einem schönen Sommerabend hatte ich tatsächlich das Glück relativ früh aus der Firma raus zu kommen. Ich schnappte die Kamera und fuhr Richtung Aussichtspunkt. Als ich am Parkplatz angekommen war überlegte ich, ob ich weiter gehen soll. Das Wetter sah nicht wirklich gut aus. Mit der Hoffnung, dass die Sonne zum Sonnenuntergang doch noch rauskommt, wanderte ich los ohne zu wissen was mich genau erwartet. Auf dem Gipfel war ein schöner alter Holzturm mit einer kleinen aber schönen Aussichtsplattform. Die Wolken versprachen eine tolle Stimmung – sollte die Sonne noch durchkommen. Und das Warten hat sich tatsächlich gelohnt. Ich konnte einen wunderschönen Sonnenuntergang mit dem Blick in den Südschwarzwald beobachten und fotografieren.

Unsere schönsten Fotos 2019: Fremdländisch oder Einheimisch?

unsere schönsten Fotos 2019 Schloss

Wir lieben es zu reisen und fremde Länder zu entdecken. Deshalb zeigen unsere schönsten Fotos oft etwas „Fremdländisches“. Aber auch die Heimat hat so viel Zeigenswertes zu bieten. Und deshalb habe ich mich dieses Mal für „Einheimisch“ entschieden.
Gar nicht weit von unserer Haustür steht das Jagd- und Lustschloss Eremitage Waghäusel. Ich fahre fast jeden Morgen daran mit dem Fahrrad vorbei – zum Fotografieren war ich dort aber noch nie. Das sollte sich diesen Sommer ändern.
Das barocke Bauwerk stammt aus dem Jahr 1724 und ist von einem kleinen, aber schöne Park umgeben. Direkt dahinter stehen die alten Silotürme der nicht mehr existierenden Zuckerfabrik. Der Kontrast vom kleinen Schlösschen zu den alten Silotürmen wurde mir erst so richtig bewusst, als ich das Bild zuhause in Ruhe betrachtete. Genau dieser Kontrast von „jung“ zu „alt“, von „verschnörgelt“ zu „geradlinig“ oder von „schön“ zu „hässlich“ macht das Foto für mich so faszinierend.

Unsere schönsten Fotos 2019:Sonnenaufgang oder -untergang?

unsere schönsten Fotos 2019 Sonnenaufgang

Ist der Sonnenaufgang oder der Sonnenuntergang schöner? Ich kann das für mich nicht entscheiden. Da ich oft mit dem Rad zur Arbeit fahre, gibt es jedes Jahr ein paar Tage an denen ich im Sommer zum Sonnenaufgang und im Winter zum Sonnenuntergang unterwegs bin. Auf diese Zeit freue ich mich immer besonders.
Diesen Sommer hatte ich einmal das Glück, bei Sonnenaufgang und absolutem Traumwetter zur Arbeit zu fahren. Die Sonne schien durch die Wolkenlücken. Der goldene Weizen wog sich sanft im Wind und die Ruhe zwischen den Feldern vertrieb den Gedanken an den täglichen Arbeitsstress. An diesem Morgen bin ich mit einem freudigen Grinsen auf der Arbeit angekommen.

Unsere schönsten Fotos 2019: schwarz-weiß oder bunt?

unsere schönsten Fotos 2019 Tropfenfotografie

Da ich eher der Fan von bunten Bildern bin wähle ich für diese Kategorie eine farbige Aufnahme. Und weil auch in diesem Jahr ein Bild von der Tropfenfotografie nicht fehlen darf, kommt als schönstes Foto 2019 zu diesem Thema ein fliegender Wassertropfen. Die Aufnahmen faszinieren mich nach wie vor. Immer wieder nehme ich mir gerne ein paar Stunden Zeit um mein Glück mit den Tropfen aufs Neue zu probieren. Wenn ihr genauer wissen wollt, wie ich solche Aufnahmen mache, dann schaut Euch gerne meine Tropfenfotografie Anleitung an.

Unser schönstes Foto 2019

unsere schönsten Fotos 2019 Neugeborenenfotografie

Dieses Jahr ist bei uns unwahrscheinlich viel passiert. Wir sind umgezogen, haben einen neuen Job angefangen, die große Tochter ist in den Kindergarten gekommen und der zweite Nachwuchs erblickte das Licht der Welt. Deshalb habe ich mich in der Kategorie „schönstes Foto 2019“ für diese Aufnahme entschieden.
Für mich strahlt das Bild eine unglaubliche Ruhe aus – auch wenn jeder der selbst Eltern ist weiß, dass solch eine kleine Faust oft das exakte Gegenteil von Ruhe mit sich bringt.

unsere schönsten Fotos 2019 Canon

Alle Bilder sind mit der Canon EOS M5 aufgenommen. Mehr zum Fotografieren mit den EOS M Kameras von Canon findest Du in unserem Artikel Canon EOS M5 oder Canon EOS M50.

share

WEBundWELT Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von webundwelt über ihre persönliche Reisetipps, spannende Online-Tools, Fotografie und vieles mehr.

Comments

  1. Hallo Christian,
    jetzt waren wir natürlich neugierig und haben uns deine Fotos auch gleich angeschaut. Eine sehr abwechslungsreiche Zusammenstellung! Wir haben uns nicht auf einen Favoriten einigen können. Uns gefiel der Blickwinkel des Fotos vom Medienhafen, aber auch das Schwarzweiß-Bild besonders gut. Wir lieben es, wie Schwarzweiß-Fotos die Bildaussage auf das Wesentliche reduzieren.

    Viele Grüße aus Niederösterreich,

    Karin und Markus von den Fotonomaden

  2. Hallo,
    mein absoluter Favorit ist der Wassertropfen – der ist wirklich im perfekten Moment abgeschossen worden! :)
    Liebe Grüße aus Brasilien

  3. Hallo ihr zwei,
    tolle Bilder, speziell Tropfenfotografie klingt äußerst spannend. :-) Mein Favorit ist aber dennoch der Schmetterling. Der ist wirklich spitzenmäßig getroffen.
    Liebe Grüße aus Wien,
    Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.