Madrider Museen

Madrider Museen
12 Feb 2010
Prada, Reina Sofia und Thyssen-Bornemisza – Madrid ist für hochwertige Museen bekannt. Aber auch wer sich für die hohe Kunst nicht all zu sehr begeistern kann, kann an einem Madrider Museumsbesuch durchaus Freude haben. Die überall in der Innenstadt verbreiteten Schinkenmuseen sprechen einen etwas anderen Nerv als die herkömmlichen Museen an. Hier werden nicht Bilder und Statuen bestaunt, sondern Kellner die im Sekundentakt Schinkenbrötchen, Croissants oder Getränke über den Tresen schleudern und Metzger, die den gleichsam berühmt und teueren Jamón Ibérico von der Keule säbeln.
Durch die Leckereien des Schinkenmuseums fühlen sich dann wohl viele Besucher gestärkt, um auch die klassische Kunst zu bewundern. Im Prado stiegen 2009 die Besucherzahlen sogar im Vergleich zum Vorjahr, obwohl mit einem Rückgang gerechnet worden war.
share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. ..hm, ich liebe dieses Croissant mit Schinken und Käse für 1Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.