SundaySeven: Unsere schönsten Reisefotos 2015

SundaySeven: Unsere schönsten Reisefotos 2015
03 Jan 2016

Ok, von einem Jahr nur sieben schöne Fotos rauszusuchen ist natürlich schwer. Das schaffe ich – um ehrlich zu sein – nicht einmal von einer Reise. Ich finde nämlich, dass es immer so viele tolle Bilder gibt, dass ich mich da einfach schwer entscheiden kann. Aber gut, die Kategorie heißt SundaySeven und entsprechend muss ich mich auf sieben Fotos konzentrieren. Deshalb habe ich beschlossen die schönsten Fotos mit einem kleinen Jahresrückblick zu kombinieren. Entsprechend habe ich von jedem Urlaub bzw. Land, das ich in den letzten Monaten besucht habe, nur ein Bild rausgesucht.

Hier also meine schönsten Reisefotos sowie ein Reiserückblick 2015:

1. Skyline von Frankfurt am Main

In Frankfurt war ich in diesem Jahr gleich zweimal. Das ist insofern eine Erwähnung wert, als ich davor noch nie wirklich Frankfurt angeschaut habe. Und dann gab es 2015 gleich zwei Wochenendtrips in die Stadt am Main. Der erste war im April zusammen mit meiner Schwester ekulele und wir haben dort ihren Jungesellinnenabschied gefeiert. Unser Mädelswochenende war einfach wunderschön und Frankfurt stellte die perfekte Kulisse dafür.

Ein weiteres Mal ging es an dem Wochenende nach Frankfurt, als dort der Ironman stattfand. An dem Tag war es einfach unerträglich heiß (das war einer der Tage diesen Sommer, als das Thermometer deutlich über 30 Grad geklettert ist). Mir haben die Triathleten wirklich Leid getan und wir haben sie dafür umso mehr angefeuert. Das war für mich dann auch richtig anstrengend und ich war am Abend einfach nur komplett ko. Dafür wurde ich dann mit diesem wunderschönen Blick auf die Frankfurter Skyline belohnt.

Skyline Frankfurt am Main

2. Wandern im Bregenzerwald

Im Bregenzerwald war ich für zwei Nächte im Frühsommer. Ich habe mich dort an eine wirkliche Herausforderung für mich gewagt und mich ganz alleine auf eine anspruchsvolle Wanderung begeben. Die Einsamkeit hat mir gar nichts ausgemacht – das habe ich sogar genossen. Dafür hat mich die Wanderroute mit ihren zahlreichen Höhenmetern an meine körperlichen Grenzen gebracht. Toll war es trotzdem, denn ich wurde mit vielen wunderschönen Aussichten belohnt. Die Natur hat mich wirklich beeindruckt.

Wibke im Bregenzerwald

3. Rotterdam – Städtetrip mit Fahrrad

Ein weiterer Städtetrip brachte mich 2015 nach Rotterdam. Die Stadt an der Maas war wirklich eine rundum positive Überraschung. Wir haben dort so viele tolle Dinge entdeckt, dass ein Wochenende in Rotterdam eigentlich viel zu kurz war. Meine 10 Geheim-Tipps für Rotterdam findet ihr hier. Wer noch ein Reiseziel für 2016 sucht, dem kann ich Rotterdam auf jeden Fall empfehlen. Am besten ihr nehmt Räder mit oder leiht Euch vor Ort welche, dann könnt ihr bequem viele verschiedene Ecken der Stadt besichtigen. Und natürlich den Foto-Apparat nicht vergessen, denn aus Rotterdam stammen einige meiner Lieblingsfotos aus diesem Jahr. Weil ich mich für eins entscheiden musste, habe ich die Erasmusbrücke bei Nacht gewählt.

Rotterdam bei Nacht

4. Hamburg bei Nacht

Ein Foto, das mich dieses Jahr begeistert hat, ist dieses Hamburg Foto vom Mann. In Hamburg sind wir ab und zu – vor allem zu beruflichen Terminen. Am Abend nach einem dieser Termine hat sich der Mann noch ein Weilchen in die Speicherstadt gestellt und ein bisschen Fotografiert. Dieses Bild hat er mir dann per Whatsapp nach Hause geschickt. Und ich habe mich wahnsinnig gefreut. Im nächsten Jahr wollen wir endlich mal zusammen nach Hamburg reisen und uns die Stadt in Ruhe anschauen. Das haben wir schon ziemlich lange vor und ich hoffe sehr, dass es 2016 endlich klappt.

Speicherstadt Hamburg bei Nacht

5. Seychellen – Traumurlaub mit Hochzeit

Mein absolutes Highlight 2015 war unsere Reise auf die Seychellen im September. Die Inseln sind einfach atemberaubend schön. Ich habe noch nie so viele tolle Strände auf einem Fleck gesehen. Ein paar davon habe ich Euch hier gezeigt. Außerdem haben wir auf den Seychellen geheiratet, was die Reise natürlich noch einmal zu etwas ganz Besonderem gemacht hat.

Traumstrand auf den Seychellen

6. Mauritius – Hochzeits-Rundreise

Direkt von den Seychellen ging es dann nach Mauritius. Dort haben wir dann also unsere Hochzeitsreise verbracht. Obwohl Mauritius nicht besonders groß ist, ist die Insel extrem abwechslungsreich. Wir haben hier an Traumstränden gelegen, sind auf Berge gestiegen und der Mann ist in einen großen Wasserfall gesprungen – um nur einige der Highlights zu nennen. Ein Bild zu finden, dass das alles zeigt geht leider nicht. Ich habe mich für dieses entschieden, da es die wahnsinnig leuchtenden Farben zeigt, denen wir auf Mauritius überall begegnet sind.

Toller Berg auf Mauritius

7. Wellnesshotels in Deutschland

Beruflich darf ich immer wieder einige der schönsten Wellnesshotels in Deutschland besuchen. 2015 habe ich dabei einige wirklich tolle Dinge erlebt. Ich habe u.a. im Allgäu bei Gesundheitstagen im Wellnesshotel gelernt, wie man Bewegung in den Alltag einbaut und wie ich am effektivsten mein Lauftraining gestalte (dass ich den Schweinehund dann trotzdem nur sehr selten überwinden konnte und laufen war, ist eine andere Geschichte). Ich nahm an einer Hoteleröffnung inklusive Tag der offenen Tür und großer Gala teil und interviewte einen indischen Ayurveda Arzt. Kurz vor Ende des Jahres habe ich dann noch an einem Yoga- und Meditationsseminar teilgenommen, über das ich Euch ja berichtet hatte. Als letztes meiner schönsten Reisefotos habe ich stellvertretende für all diese Erlebnisse ein Bild aus dem Spa des Wellnesshotel Seeschlößchen – Ayurveda und Naturresort gewählt. Der Pool dort ist einfach magisch.

Pool im Wellnesshotel

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Wow, Deine Fotos sind ja echt der Hammer. Vor allem das Seychellen-Foto ist besser als in jedem Katalog. Großes Lob, ich würde da am liebsten sofort überall hin… ;-)

    Und danke für den Rückblick, 2015 war ja super bei Dir!

    • Liebe Barbara, vielen Dank für das Lob! Das freut mich sehr, dass Dir die Fotos gefallen. Die Seychellen sind so wunderschön, dass es dort eigentlich gar nicht besonders schwer ist, tolle Bilder zu machen – man muss mehr oder weniger nur drauf halten :-) Du merkst, ich bin von den Inseln immer noch ganz begeistert…

  2. woohoo… ein Bild cooler als das andere… und was ich vor allem gut finde, dass dein ‘Querschnitt’ zeigt, dass nicht nur die Seychellen und Mauritius traumhaft sind (und das sind sie nach deinen Bildern auf jeden Fall), sondern es auch quasi um die Ecke ganz tolle Flecken gibt, die es sich lohnt zu besuchen.
    Liebe Grüße, Katha

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *