SundaySeven: Reisezitate

SundaySeven: Reisezitate
17 Jan 2016

Reisen ist wunderschön. Es inspiriert und macht glücklich. Das haben außer mir natürlich schon viele, viele andere Menschen so gesehen und ganz tolle Dinge über das Reisen gesagt. Meine sieben liebsten Reisezitate zeige ich euch heute. Sie sind perfekt, um die Wohnung zu schmücken, vom Reisen zu träumen, das Fernweh zu stillen oder auch um sich zu motivieren, mal wieder in die Welt zu ziehen

1. meiner liebsten Reisezitate:

Reisen – zuerst macht es Dich sprachlos und verwandelt Dich dann in einen Geschichtenerzähler (Ibn Battuta)

Auch wenn dieses Zitat schon ewig alt ist, erklärt es schön anschaulich, warum es so viele Reiseblogs gibt. Ich kann dem nur voll zustimmen. Während ich zuhause oft vor dem Laptop sitze und nicht so recht weiß, was ich tippen soll, habe ich auf Reisen immer so viele Ideen, dass ich gar nicht dazu komme alles aufzuschreiben. Ich will ja schließlich unterwegs was erleben und nicht nur schreiben. Inzwischen mache ich es so, dass ich unterwegs vor allem abends schnell einige Notizen mache und dann im Nachhinein zu Hause alles aufschreibe. So habe ich von den Reisen doppelt was.

Das Foto ist auf den Seychellen auf der Insel La Digue entstanden.

Reisezitate mit Strand der Seychellen

2. meiner liebsten Reisezitate:

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Reisen hört sich für mich schon nach unterwegs sein an. Klar habe ich auf Reisen auch Ziele vor Augen. Am schönsten finde ich aber das Unterwegssein an sich. Wir machen sehr oft Rundreisen, weil wir nicht einfach nur an einem schönen Ort ankommen möchten, sondern möglichst viel von einem Land erleben wollen. Und wenn man – am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln – durch ein Land oder eine Region reist, lernt man diese einfach besonders authentisch kennen.

Das Foto stammt aus Thailand.

Man reist um zu reisen

3. meiner liebsten Reisezitate:

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)

Ja, ich finde dazu muss man nicht viel sagen. Wer die Welt nicht bereist verpasst einfach viel zu viel. Wer nie seine Heimat verlässt ist viel zu offen für Vorurteile. Reisen erweitert den Horizont. Und es vervollständig Geschichten, so wie man auf einer Seite des Buches eben auch nur einen Bruchteil der Story mitbekommt.

Dieses Bild hat der Mann an der brasilianisch-argentinischen Grenze bei den Iguazú-Wasserfällen gemacht.

Die Welt ist ein Buch Reisezitate

4. meiner liebsten Reisezitate:

Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst. (Dalai Lama)

Schon oft bin ich an Orte gekommen die so schön waren, dass ich sofort wusste, dass ich hier wieder hin kommen will. Und es gibt auch bestimmte Reiseziele, an denen ich schon oft war. Das ist sehr schön, weil es ein bisschen wie ein aufregendes Nachhausekommen ist und man den Ort einfach besonders gut kennenlernt. Trotzdem versuche ich jedes Jahr mindestens einen neuen Ort zu bereisen. Denn Neues zu erkunden hat einfach einen ganz besonderen Charme. Und es erweitert den Horizont ungemein.

Das Foto ist in Nepal auf dem Annapurna Treck entstanden.

An neue Orte Reisen

5. meiner liebsten Reisezitate:

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens. (Christian Friedrich Hebbel)

Auf Reisen fühle ich mich immer besonders lebendig. Fröhlich. Leicht. Motiviert. Kurz: Reisen gibt neue Kraft, Energie und Lebensfreude. Es ist eben kurz gesagt wie ein großer Schluck aus der Quelle des Lebens.

Das Bild zeigt Teeplantagen im Hochland von Sri Lanka.

Natur und Reisezitate

6. meiner liebsten Reisezitate:

In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume. (Mark Twain)

Vor einiger Zeit war ein Buch in aller Munde, indem Sterbende auf ihr Leben zurückblickten. Die Menschen am Ende ihres Lebens bereuten fast nur Dinge, die sie nicht gemacht hatten. Dass sie ihren Liebsten nicht oft genug zeigt haben, wie sehr sie sie lieben. Dinge, die man sich nicht getraut hat. Lauter solche Sachen.

Abenteuer, die man hingegen gewagt hat betreut man eigentlich nie. Auch wenn es schief läuft. Dann hakt man das als Erfahrung ab und gut ist. Was man hingegen gar nicht erst wagt, bereut man viel länger. Dieses schöne Zitat – von dem übrigens diskutiert wird, ob es überhaupt von Mark Twain stammt, was aber eigentlich auch egal ist, denn es ist so oder so schön  – bringt diese Einsicht sehr schön auf den Punkt und motiviert mich immer mal wieder kleine oder größere Wagnisse zu unternehmen.

Das Boot stand am Strand in Nilvaeli im Nord-Osten von Sri Lanka.

Boot am Strand, neues wagen

7. meiner liebsten Reisezitate:

Reisen ist das einzige, was du dir kaufen kannst, das dich reicher macht. (Unbekannt)

Dazu braucht man eigentlich nicht viel sagen. Immer wieder zeigt nicht nur die Erfahrung sondern auch Studien, dass nicht Besitzgegenstände sondern Erlebnisse einen wirklich glücklich machen. Das Reisen kostet zwar immer was – auch wenn man sehr low Budget unterwegs ist. Dafür wird man dabei unendlich reich an Erfahrungen. Ich wollte auf jeden Fall keine meiner Reisen gegen eine Designertasche eintauschen.

Diesen wunderschönen Sonnenuntergang haben wir in Arugam Bay in Sri Lanka erlebt.

Reisen macht reich sagen Reisezitate

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Hallo Wibke,
    Die Zitate und die Bilder sind wahnsinnig schön. Da bekommt man jede menge Lust zu Reisen.
    Viele Grüße
    K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.