Impressionen einer Wohnung

Impressionen einer Wohnung
18 Nov 2009
Spanier mieten nicht gerne. Sie kaufen. Und wenn sie (noch) nicht genug Geld für eine eigene Immobilie haben, dann warten sie auf den Kauf. Das sieht man den Mietwohnungen an. In den „Warteräumen auf das Eigentum“ wird auf jegliche Individualität oder moderne Gemütlichkeit verzichtet. Vergeblich sucht man nach Ikeamöbeln, großflächigen Fotokollagen oder individuell gestaltete Zimmerwänden. Stattdessen verbergen sich hinter Haustüren Welten, die sich allem Anschein nach seit den frühen siebziger Jahren nicht verändert haben. Staubüberzogene Lampen verbreiten ein Dämmerlicht, rissige Kachelböden knacken wenn man sie betritt und das Mobiliar unterstreicht durch seine Anordnung und Design eindrucksvoll, dass es seit mindestens 30 Jahren nicht mehr verrückt wurde.
Vielleicht liegt es an diesem leicht morbiden Charme, dass die Mehrheit der jungen Menschen in Madrid, darunter auch Studierende der höheren Semester und junge Arbeitnehmer, noch bei ihren Eltern wohnen. Wer, aus welchem Grund auch immer, doch den Schritt in eine Mietwohnung gewagt hat, sorgt auf spezifische spanische Art für neuen Wind in den eigenen vier Wänden: Der Kiffgeruch ist jederzeit frisch, wenn man eine studentische Wohnung betritt.
Aber eigentlich ist selbst diese Bemühung nicht nötig, denn das wirkliche Leben spielt sich außerhalb der Mauern ab. Das spanische Leben findet auf den Straßen der Großstadt statt. Wen kümmert da der Zustand der Wohnungen. Die jungen Madrilenen wohnen noch nicht. Aber sie leben schon.
share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Du hast mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert! :)

  2. sweet

  3. mir ging’s wie Svenja und ich hatte deine Wohnung wieder bildlich vor Augen

  4. kannst für mich bitte grad aufräumen;-) spaß….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.