Top Reiseziele 2017 | Reiseplanung

Top Reiseziele 2017 | Reiseplanung
11 Nov 2016

Auch wenn ich es noch nicht so recht wahr haben möchte: das Ende das Jahres rückt mit schnellen Schritten näher. In vielerlei Hinsicht finde ich das wirklich schade. Denn 2016 war ein tolles Jahr und ich bin etwas wehmütig, dass es so schnell vorbei gegangen ist. Gleichzeitig hat das Jahresende aber auch etwas Schönes: Die Reise-Planung des neuen Jahres steht an.

Durch meine Schwangerschaft war 2016 ein reisetechnisch eher ungewöhnliches Jahr für uns. Normalerweise unternehmen wir immer eine große Fernreise. So waren wir in den vergangenen Jahren zum Beispiel auf Kuba, Sri Lanka, den Seychellen und Mauritius. In den letzten zwölf Monaten haben wir aber nur kleinere Reisen unternommen – etwa der Familienurlaub am Lago Maggiore oder auch unser Babymoon.

2017 soll es aber wieder auf große Reise gehen. Mit Baby sind dabei zwar einige neue Aspekte zu beachten, ich freue mich darauf aber sehr. Und weil wir uns schon viele Gedanken gemacht haben, wo es hingehen könnte, die Entscheidung aber noch nicht gefallen ist, habe ich die letzten Woche das Erscheinen des neuen Lonely Planets Best in Travel 2017 mit Sehnsucht erwartet.

Best in Travel

Best in Travel 2017

Lonely Planets Best in Travel 2017* ist das Buch für alle, die Inspiration für ihre Reisen suchen oder die „In-Destinastionen“ des kommenden Jahres nicht verpassen möchten. Auf 200 Seiten werden darin kurz und knapp jeweils zehn Länder, Regionen und Städte vorgestellt, die 2017 einen Besuch wert sind. Der Anspruch der Redaktion dabei ist, Reisetrends zu setzen. Wer die in „Best in Travel“ vorgestellten Reiseziele besucht, soll diese entdecken können, bevor die Massen es tun.

Während der Mann und ich das erste Mal durch das Buch blättern kommen wir zu dem Schluss, dass wir unserer Zeit wohl voraus sind. Einige der genannten Länder und Städte haben wir nämlich beide oder einer von uns schon bereist. Ich bin ein wenig enttäuscht, denn ich hatte mir noch mehr Neues und Überraschendes erhofft. Aber vielleicht waren meine Erwartungen an dieser Stelle auch zu hoch gesetzt. Schließlich bietet die Welt nun einmal keine unbegrenzten Reisemöglichkeiten. Und ich da ich immer auf der Suche nach besonderen Zielen abseits der ausgetretenen Pfade bin, habe ich einfach schon viel über die verschiedenen Regionen der Welt gelesen. Trotzdem finde ich das Büchlein toll, denn es macht Spaß darin zu blättern und die ein oder andere Neuigkeit findet sich dann auch doch noch.

Top Reiseziel Kanada

Kanada ist DAS Reiseziel 2017

Die Top Reiseziele 2017

An erster Stelle der Länder, die man 2017 besuchen sollte, steht Kanada. Ich war bislang nur für ein paar Tage in Toronto. Das hat mir sehr gut gefallen und ein zweiter Kanada-Besuch ist auf jeden Fall geplant – dann um die beeindruckende Natur des Landes zu erleben. In den kommenden Monaten wird das allerdings eher nichts. Ich denke aber, dass die riesigen Naturschutzgebiete auch in den nächsten Jahren nicht so schnell überlaufen werden.

Top Reiseziele Nepal

Nepal steht auf Platz 5 der Top 10 Länder

Kolumbien, Finnland und Dominica auf den folgenden Plätzen des Best in Travel 2017 stehen auf meiner Bucket Liste nicht ganz oben. Das ändert sich auch nach der Lektüre nicht. In Nepal – auf platz fünf – war der Mann schon und gerade für Wanderfans ist das Land ein Traum. Andere top 10 Länder wie die Mongolei oder Oman finde ich schon länger spannend und das wurde durch das Buch noch einmal bestärkt.

Top Reiseziele 2017: Seoul

Seoul in Korea steht auf Platz 7 der Top 10 Städte 2017

Interessant sind auf jeden Fall die Top 10 Regionen. Von den meisten habe ich vorher noch nichts gehört. Selbst Taranaki in Neuseeland ist mir vorher nie zu Ohren bekommen – und das obwohl ich schon weite Teile der beiden Inseln bereist habe. Auch bei den Städten sind zwei für mich bislang Unbekannte dabei: Pistoia in Italien und Ohrid in Mazedonien. Auf Platz acht der Top 10 Städte hat es mit Lissabon eine meiner absoluten Lieblingsstädte geschafft. Wer noch nicht dort war, dem kann ich eine Reise dahin nur empfehlen.

Ich selbst möchte auf jeden Fall ganz bald nach Kapstadt (Platz 2 der Top 10 Städte). Und auch die Zusatzkategorien in dem Buch erweitern meine Reise-Wunschliste. So möchte ich gerne bald einmal nach Costa Rica  reisen (Kategorie: Reisetrend „Nachhaltig Reisen), Island hat einen festen Platz ganz oben auf meiner Bucket Liste genauso wie Marrakesch (beide Kategorie: Ziele für Familien) und im Baumhotel in Schweden zu übernachten wäre natürlich ein absoluter Traum (Kategorie: Außergewöhnlichste Übernachtungsorte).

Top Reiseziele 2017: Lissabon

Top Reiseziele 2017: Lissabon

Unsere Reiseplanung

Die Top Reiseziele 2017 haben also meine Reise-Wunschliste erweitert und in einigen Teilen auch noch einmal bestärkt. Wirklich konkret ist unsere Reiseplanung für das kommende Jahr aber trotzdem noch nicht. Es gibt einfach viel zu viel tolle Ziele. Hinzu kommt, wie oben schon erwähnt, dass unsere Reisen in den nächsten Monaten Baby kompatibel sein müssen. Und das ist gar nicht so einfach. Denn viele Destinationen fallen für uns erst einmal raus, wenn für dort besondere Impfungen nötig sind oder die medizinische Versorgung vor Ort schlecht ist.

Hinzu kommt, dass wir unsere große Reise am liebsten dann unternehmen möchten, wenn hier Winter ist. Am Zielort sollte es aber möglichst warm sein. Europäische Länder fallen damit raus. Wenn also jemand von Euch einen guten Tipp hat – bitte her damit! Und so lange recherchieren wir weiter über eine Kalifornien-Rundreise. Da wäre dann auf jeden Fall Los Angeles dabei. Und das ist immerhin eine der Top 10 Städte, die man 2017 besuchen soll.

Lissabon ist top Reiseziel

Straßenbahn in Lissabon

*Dieser Links ist ein Affiliate-Link. Solltest Du über diesen Link etwas bestellen, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Für dich entstehen dadurch keine Nachteile oder Kosten. Du unterstützt damit meine Arbeit und den Blog. Vielen Dank!

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.