Mauritius: perfektes Urlaubsziel für Familien | Anzeige

Mauritius: perfektes Urlaubsziel für Familien | Anzeige
30 Nov 2016

Ist es sicher? Haben dort auch Mini-Menschen Spaß? Und gibt es gefährliche Krankheiten? Mit Kind macht man sich vor einer Reise plötzlich ganz andere Gedanken, als wenn man nur alleine oder zu zweit unterwegs ist.

Das Klischee, dass man als junge Familie maximal innerhalb des eigenen Landes verreisen sollte, ist jedoch längst überholt. Natürlich kann man mit kleinen Kindern super Urlaub in Deutschland oder Europa machen. Wer möchte kann sich aber auch als Familie auf Fernreise begeben. Nur werden an das Reiseziel dann eben etwas andere Ansprüche gestellt.

Als wir auf Mauritius waren, war unser Baby zwar noch nicht auf der Welt, mir ist aber aufgefallen, dass sich das Land perfekt für einen Familienurlaub eignet. Egal ob mit Teenagern, Kindern oder sogar Babys: Wer im Urlaub Exotik erleben und gleichzeitig nicht auf gute Standards und Sicherheit verzichten möchte, der ist auf Mauritius genau richtig.

Mauritius Urlaubsziel für Familien

7 Gründe warum Mauritius perfektes Urlaubsziel für Familien ist:

1. Mauritius ist schön und sicher

Wer auf Mauritius unterwegs ist muss sich nicht all zu viele Sorgen machen. Ich bin tendenziell ja ein eher ängstlicher Mensch, auf Mauritius habe ich mich aber nur ein einziges Mal ein bisschen unwohl gefühlt. Da sind wir durch eine sehr arme Gegend mit Wellblechhütten gelaufen und ich hatte das Gefühl, dass wir von den Menschen dort nicht besonders freundlich angeschaut wurden. Um in diese Gegend zu kommen, sind wir aber sehr weit bis in die äußersten Bezirke einer Stadt gelaufen – man kann ein solches Gebiet also auch leicht meiden.

Ansonsten waren die Menschen überall extrem freundlich. Als wir etwas außerhalb an einer Straße entlang gingen hielt beispielsweise zweimal ein Auto an, um zu fragen ob wir Hilfe brauchen. Und beides Mal wurde uns angeboten, dass wir doch einsteigen und ein Stück mitfahren sollen. Wie schon erwähnt, bin ich ja eher ängstlich und außerdem extrem misstrauisch. Einmal sind wir aber tatsächlich eingestiegen und die nette Fahrerin wollte uns weder etwas verkaufen noch irgendwo anderes hinfahren, sondern einfach nur helfen.

Lang die Rede, kurz der Sinn: Was ich damit sagen möchte ist, dass man natürlich auch auf Mauritius seine Wertsachen nicht unbedingt überall zur Schau tragen sollte und es gerade in den touristischen Gebieten durchaus Diebstähle gibt. Alles in allem habe ich mich aber immer sehr sicher gefühlt.

Perfekter Familienurlaub

2. Gesundheit im Urlaub auf Mauritius

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Urlaub mit der ganzen Familie ist, dass man sich um die Gesundheit nicht all zu viele Gedanken machen muss. Und auch in dieser Hinsicht ist Mauritius ein perfektes Urlaubsziel für Familien. Neben den auch für Deutschland empfohlenen Impfungen wird vom Auswärtigen Amt für normale Urlaube nur zusätzlich eine Hepatitis A Impfung empfohlen. Es gibt auf Mauritius kein Gelbfieber und keine Malaria. Gerade für einen Urlaub mit Babys oder sehr kleinen Kindern ist das wichtig, denn einige besondere Reiseimpfungen sind erst für ältere Kinder zugelassen.

Urlaub auf Mauritius mit Kindern

3. Urlaub auf Mauritius: Budget bis Luxus

Wenn es um den perfekten Urlaub für die ganze Familie geht, sind die Vorstellungen und auch finanziellen Möglichkeiten sehr unterschiedlich. Auf Mauritius findet jeder das Passende. Man kann auf der Insel von günstigen Appartements mit der Möglichkeit zur Selbstversorgung bis hin zu absoluten Luxushotels mit persönlichem Butler jede Art von Unterkunft buchen. Wir haben beide Extreme erlebt. Mehr dazu habe ich in meinem Bericht über unsere Mauritius Reise – 10 Tage Rundreise im Detail beschrieben.

Viele Familien lieben Ferienanlagen mit einem speziellen Unterhaltungsprogramm für Kinder. Zahlreiche Hotels auf Mauritius haben sich genau darauf eingestellt und bieten Animation und Kids Clubs für verschiedene Altersstufen. Wenn die Kinder – oder auch die Eltern – in und auf dem Meer aktiv werden möchten, dann eignet sich besonders ein Hotel mit inkludiertem Wassersportangebot. Aber dazu im nächsten Absatz mehr.

Familienhotels auf Mauritius

4. Badespaß & Wassersport für Familien

Viele Strände auf Mauritius sind breit und das Meer fällt nur sehr langsam ab. Perfekt also, damit auch kleinere Kinder viel Spaß im Sand und Wasser haben können. Das klare und meist angenehm warme Meer lädt dazu ein, stundenlang im Wasser zu plantschen. Ältere Kinder und Erwachsene können hier perfekt schnorcheln oder andere Wassersportarten betreiben. Vom Wasserski fahren über Bootsausflüge zum Delfine beobachten bis hin zum Tauchen gibt es auf Mauritius in und auf dem Wasser kaum eine Aktivität, der man nicht nachgehen kann.

Wassersport auf Mauritius

5. Mauritius hat beeindruckende Natur

Neben entspannten Tagen am Meer sollte man auf Mauritius auch einige Zeit im Land verbringen. Die Insel ist zwar für ihre traumhaften Strände bekannt, die Natur im Inneren ist aber nicht weniger beeindruckend. Der riesige Vulkankrater Trou Aux Cerfs, die Siebenfarbige Erde bei Chamarel und verschiedene atemberaubende Wasserfälle sind nur einige der Naturwunder auf Mauritius. Die drei genannten gehören zu meinen Highlights im Südwesten von Mauritius.

Mit dem Mietwagen, einer organisierten Tour oder teilweise sogar öffentlichen Bussen kann man von den Hotels am Strand einfach zu einem Tag in der Natur aufbrechen. Familien, die gerne wandern, finden auf Mauritius zahlreiche Möglichkeiten. Mir haben besonders die Wanderung entlang der Tamarin Falls sowie die Besteigung des Le Pouce gefallen. Vor allem für letzteres sollten die Kinder aber nicht zu klein sein und eine gute Fitness haben.

Siebenfarbige Erde auf MauritiusWasserfälle auf Mauritius

6. Abenteuer & Aktivitäten für Familien

Sollte es Familien am Strand oder in der Natur tatsächlich langweilig werden, dann hat Mauritius auch dafür eine Lösung. Es gibt hier zahlreiche Parks und Einrichtungen, die für Abwechslung, Spannung oder Action sorgen. Ich finde allen voran muss man dabei den Casela Nature & Leisure Park nennen. Hier kann man sich auf Safari begeben, an einer Seilrutsche durch die Luft sausen oder Giraffen füttern – um nur einige der zahlreichen und sehr unterschiedlichen Attraktionen des Parks zu nennen.

Wer einmal über riesige Seerosen staunen oder Wasserschildkröten in Ruhe beobachten möchte, der ist im Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden genau richtig. An verschiedenen Stellen auf Mauritius kann man außerdem Touren mit dem Quad oder zu Pferd buchen, es gibt auf der Insel Canyoning, Mountainbike-Verleih, Tennis-Plätze und und und. Mich hat Mauritius abseits der bekannten Pfade besonders beeindruckt. Noch mehr Inspiration dazu gibt es auf der Seite von Tourismus Mauritius.

Erlebnispark für Familien auf Mauritius

7. Mauritius bietet viel Kultur

Auf Mauritius leben Menschen, die ganz unterschiedlichen Kulturen entstammen. So kann man auf der Insel das chinesische Neujahrsfest genauso wie hinduistische Feierlichkeiten oder christliche Feste erleben. Der in der Region verbreitete Séga ist ein spezieller Tanz- und Musikstil, welcher europäische und afrikanische Kultur auf einmalige Weise vermischt.

Kulturen auf Mauritius

Wer mehr über die Geschichte des Landes oder zum Beispiel den Dodo – das sind inzwischen ausgestorbene flugunfähige Vögel, die es nur auf Mauritius gab – erfahren möchte, der wird in einem der zahlreichen Museen fündig. Ich mag es ja lieber  anschaulich als theoretisch. Deshalb hat mir Eureka in Moka gut gefallen. In dem genauso wie zu Kolonialzeiten eingerichteten Haus ‘La Maison Créole’ habe ich mich direkt in eine andere Zeit zurückversetzt gefühlt.

Abenteuer für Familien auf MauritiusDodo auf MauritiusKolonialhaus auf Mauritius

Mauritius: perfektes Urlaubsziel für Familien

Ich hoffe, die von mir zusammengetragenen Punkte haben verdeutlich, warum ich denke, dass man zurecht sagen kann: “Mauritius: perfektes Urlaubsziel für Familien”. Wenn der Mann und ich nicht vor so kurzem dort gewesen wären, stände das Land auf jeden Fall ganz oben auf unserer Liste mit den möglichen Reisezielen für die erste Fernreise mit Baby.

Dieser Post ist in Kooperation mit Tourismus Mauritius entstanden. Der Text und die Fotos stammen komplett von mir und geben allein meine Eindrücke und Meinung wieder.

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *