Flieder, Erdbeeren und Rhabarber

Flieder, Erdbeeren und Rhabarber
12 Mai 2013

Für den Rhabarberkuchen:
200 g Mehl, einen Teelöffel Backpulver, 100 g Butter, 75 Zucker und ein Ei zu einem Teig verkneten und eine halbe Stunde kühl stellen.
Den Teig in eine Springform bringen – da er recht klebrig ist, haben wir die Springform mit Backpapier ausgelegt, dieses gefettet und dann den Teig direkt im Blech in Form gedrückt :-) Den Boden mit einer Gabel einstechen und den Rhabarber darauf verteilen.
Drei Eier teilen und das Eiweiß zur Seite stellen.
Aus dem Eigelb, 50 g Zucker, einem Becher Sahne (200g) und einem Päckchen Vanille-Puddingpulver einen Guss herstellen und diesen auf das Obst geben. Den Kuchen in den – nicht vorgeheizten (!) –  Backofen stellen und bei 175 Grad 45 Minuten backen. Zwischendurch immer mal wieder nachschauen und wenn der Guss zu braun wird, den Kuchen mit Alufolie abdecken.
Die drei Eiweiß streif schlagen und nach und nach 150 g Zucker einrieseln lassen. Die Baiser-Masse auf den Kuchen geben und diesen weitere 15-20 Minuten backen.

Für den Frucht-Quark:
Eine Stange Rhabarber waschen, schälen, klein schneiden, mit etwas Zucker bestreuen und zur Seite stellen. Eine Schale Erdbeeren waschen und klein schneiden. Ein Becher Quark (200 g) mit dem Rhabarber verrühren und nach Geschmack süßen. Einen Becher Sahne (200 g) schlagen und mit den Erdbeeren vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Mit einer Erdbeere garnieren.

Für den Flieder:
Mama bitten, dass Sie ein paar Zweige aus dem Garten vorbei bringt :-)

Guten Appetit!

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Mh….der Kuchen schaut mega lecker aus und auch so einen Fruchtquark würde ich jetzt sofort essen. Flieder werde ich direkt bei Mutti bestellen;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.