Berlin – Cocktails mit Ambiente

Berlin – Cocktails mit Ambiente
19 Apr 2013

Vor kurzem war ich (beruflich) in Berlin. Obwohl ich fünf Tage dort war, habe ich nicht viel mehr als Messehallen von innen gesehen. Morgens hin zur Messe und abends total platt und kaputt wieder zurück. Da war weder viel Zeit noch Motivation, um große Ausflüge durch die Hauptstadt zu machen. Aber auch mit kleinem Kraftaufwand kann man einen grandiosen Abend haben. Und zwar im Nordbahnhof Two Buddhas.
Das Location hat ein wirklich tolles Ambiente. In der alten Bahnhofshalle trifft das raue Mauerwerk auf schicke Kronenleuchter, angereichert mit vielen asiatischen Elementen. Die beiden großen namensgebenden Buddhas thronen nicht zu übersehen am Ende der Halle, umgeben von einem Fisch-Teich, einige Wände sind mit asiatischen Schriftzeichen bedruckt und  – was mir besonders gut gefällt – die Tische sind mit echten Orchideen dekoriert.
Auch die Speise- und Cocktailkarte zeigt den asiatischen Einschlag ganz deutlich. Die Getränke haben nicht nur exotische Namen, sondern Sie sehen auch toll aus und haben einen wirklich einzigartigen Geschmack. Beim ersten Schluck fand ich die Cocktails noch gewöhnungsbedürftig, aber dann wurde es immer leckerer ;-)
Zuletzt sollen auch ein paar Worte zum Essen sollen nicht fehlen – ich war ja schließlich zum Abendessen dort. Entschieden habe ich mich für „Buddhas Vegetables Harmony“, vegetarische Nudeln mit sehr viel Gemüse. Das sah schön aus, war lecker, aber geschmacklich nichts Besonderes. Trotzdem: ein durchweg schöner Abend.

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Die Location schaut ja wirklich genial aus.
    Schade, dass das Essen nicht der Hammer war, aber man kann ja nicht alles haben;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.