Ei, Eier, Eierlei: Osterdeko einfach selbst gemacht

Ei, Eier, Eierlei: Osterdeko einfach selbst gemacht
19 Apr 2014

Ostern – das bedeutet für mich auch: Eier. Neben den Klassikern, den bunt gefärbten hartgekochten Eiern in den Osternestern und den kunstvoll verzierten ausgeblasenen Eiern am Osterstrauch, habe ich in diesem Jahr einige weitere Ideen ausprobiert, die man zu Ostern mit Eiern und Eierkartons anstellen kann.

Zum einen liebe ich Mini-Gugls. Und die lassen sich ganz wunderbar zu Ostern in einem Eierkarton arrangieren. Außerdem mag ich Kresse. Der Geruch und der Geschmack stehen für mich in ganz enger Verbindung mit dem Osterfest. Deshalb habe ich Kresse in Eierschalen gepflanzt. Und zusätzlich in einer flachen Schale als kleines Osternest. Das sieht erst toll aus und schmeckt dann lecker :-)

Ich wünsche Euch allen frohe Ostern!

 

share

wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Das sind ja tolle Idee! Die kleinen Küchlein sehen toll aus und auch die bepflanzten Eierschalen finde ich super. Hast du die Sachen dabei bzw. sehen ich sie morgen?!

    :*
    Visit me at ekule le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.