Schoko-Beeren-Torte | Rezept für einen naked cake

Schoko-Beeren-Torte | Rezept für einen naked cake
18 Aug 2017

Diese Schoko-Beeren-Torte ist genau das Richtige für alle, die Schokoladenkuchen und Beeren lieben. Außerdem ist sie für all diejenigen unter Euch perfekt, die gerne eine tolle Torte auf dem Kaffeetisch haben, es beim Backen jedoch nicht all zu kompliziert haben möchten. Eigentlich ist nur ein kleines bisschen Geschick beim Aufschichten der einzelnen Schichten benötigt. Und wenn ich das hinbekomme, dann schafft das jeder andere auch.

Ansonsten müsst ihr einen Schokoladenkuchen backen, die Creme zusammenrühren und ein paar Früchte waschen. Nicht schlecht ist allerdings, trotzdem ein kleines bisschen Zeit mitzubringen. Den Teig backt man nämlich am besten schon am Tag/Abend vorher. Dann ist dieser gut ausgekühlt und lässt sich besser verarbeiten, als wenn er noch ganz frisch ist.

Leckere und schöne Torte

Zutaten für die Schoko-Beeren-Torte

Für den Teig

150g Zucker
100 g Butter
2 Eier
200 g fettarmer Joghurt
100 g Buttermilch (-> ich habe Reste aufgebraucht. Ihr könnt alternativ auch einfach 300 g Joghurt nehmen)
100 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
1 TL Backpulver
ca. 20 g Kakaopulver

Für die Füllung

200 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Frischkäse
250 g Quark
110 g Zucker
1 TL Zitronensaft

ca. 400 g Erdbeeren
ca. 100 g Brombeeren
ca. 100 g Himbeeren

Zubereitung der Schoko-Beeren-Torte

Schoko-Torte mit BeerenSchokoladentorte RezeptTorten Rezept

Die Butter und den Zucker schaumig rühren. Dann die beiden Eier hinzugeben und alles gut aufschlagen. Den Joghurt und die Buttermilch unterrühren. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und möglichst schnell einrühren.

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Eine 20er Backform oder einen Tortenring mit 20 Zentimeter Durchmesser vorbereiten. Den Teig hinein geben und im Backofen ca. 45 Minuten backen. Am besten immer mal wieder in den Ofen schauen und sollte der Teig zu dunkel werden, diesen mit Alufolie abdecken. Gegen Ende der Backzeit den Stäbchentest machen und danach entscheiden, wann der Kuchen fertig ist.

Schoko Beeren Kuchen

Für die Füllung der Schoko-Beeren-Torte zunächst die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen. In einer separaten Schüssel den Frischkäse und den Quark mit Zucker und Zitronensaft gut verrühren. Dann die Sahne unterheben.

Die Früchte waschen und putzen. Von jeder Fruchtsorte ungefähr eine Handvoll Früchte beiseite legen, die später auf dem Kuchen dekoriert werden. Die restlichen Erdbeeren halbieren.

Den gebackenen Kuchen einmal durchschneiden. Die obere Hälfte beiseite legen und um den verbleibenden Boden einen Tortenring legen. Ein Drittel der Creme-Füllung darauf verstreichen. Dann die Beeren darauf verteilen. Dabei zunächst außenherum einige Früchte eng an den Tortenring legen (das sieht hinterher schön aus) und dann die restlichen Früchte in der Mitte verteilen. Ein weiteres Drittel der Creme darauf geben und dann den zweiten Tortenboden drauf legen. Zum Abschluss die verbleibende Creme auf dem Kuchen verstreichen.

Die Torte mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die restlichen Beeren auf die Torte legen. Und dann: Genießen.

P.S. Wenn Du es gerne schokoladig magst, dann empfehle ich dir unbedingt auch einmal diese Schokoküchlein mit weichem Kern auszuprobieren. Wir lieben diese absolut und backen sie immer wieder gerne zum Kaffee oder auch wenn Besuch da ist als Nachtisch.Naked Cake selber backenNaked Cake

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *