Mein Reise-Jahresrückblick 2014 – Sri Lanka und spannende Städtetrips

Mein Reise-Jahresrückblick 2014 – Sri Lanka und spannende Städtetrips
27 Dec 2014
Ich finde ja immer, dass ich viel zu wenig Urlaub habe und viel zu wenig verreise. Aber wenn ich an die vergangen Monate zurückdenke, kann ich eigentlich ganz zufrieden sein. Wir haben es 2014 nämlich geschafft, neben unserer jährlichen großen Reise wie vorgenommen ein paar tolle Kurztrips zu machen. Hier mein kurzer Reise-Jahresrückblick:
Anfang des Jahres war ich zuerst beruflich recht viel unterwegs und habe große Teile der Ostseeküste kennengelernt. Trotz des noch kalten Wetters eine wirklich schöne Gegend. Außerdem war ich zu Veranstaltungen in Bayern, Hamburg und Berlin.
Richtig los ging es privat dann im Mai nach Den Haag undScheveningen. Nach dem langen Winter habe ich im Frühling immer Sehnsucht nach Natur und so wurde ein Ziel gesucht, bei dem man eine Stadt kennenlernen und gleichzeitig viel Natur erleben kann. Den Haag war dafür perfekt. Wir haben über ein Internet-Portal ein Zimmer bei Privat in einem wunderschönen Häuschen am Meer gebucht. Die Klappräder waren im Kofferraum dabei und so konnten wir problemlos über die in Holland überall vorhandenen Fahrradwege in die Stadt fahren oder im Dünenpark am Meer entspannen.
Da es im Sommer ja auch zu Hause meistens sehr schön ist, haben wir dann erst einmal in Düsseldorf die Nähe zum Rhein genossen und bei schönem Wetter fleißig auf den Rheinwiesen gegrillt. Außerdem war ich beruflich noch einmal viel unterwegs und durfte wunderschöne Fleckchen im Süden Deutschlands, an der Nordsee-Küste und in Hessen kennenlernen.
Anfang August ging es dann nach London. Ich war schon lange nicht mehr dort gewesen und es war toll, endlich mal wieder die Stadt zu erleben. Auch wenn ich vieles wiedererkannt habe, hat sich die Stadt in den letzten Jahren doch deutlich geändert und es gab viel Neues zu entdecken. Besonders schön fand ich es, am Themse-Ufer zu spazieren, Märkte zu entdecken und einzelne Viertel zu erkunden. Ein Highlight war außerdem die Aussicht vom Gebäude „The Shard“.
Im Herbst stand unsere große Reise an. Sri Lanka war in diesem Jahr das Ziel. Und das Land ist einfach der Hammer! Wunderschöne Natur im Landesinneren, kulturelle Bauwerke und malerische Strände an den Küsten. Wir waren in den drei Wochen fast ständig unterwegs, um möglichst viel von der Vielfalt der Insel aufzusaugen. Und trotzdem – oder gerade deshalb – ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Auf jeden Fall mein Reisetipp für alle, die einen abwechslungsreichen Urlaub suchen.
Zum Jahresende ging es dann noch nach Lissabon. Ein perfekter Abschluss meines Reise-Jahres, denn die portugiesische Hauptstadt zeige sich von ihrer besten Seite: Strahlend blauer Himmel, tolle Aussichten von den sieben Hügeln der Stadt und wunderschöne kleine winzige Gassen. Ich bin immer noch ein bisschen verliebt in die Stadt.
Ich kann mich also alles in allem über mein Reise-Jahr 2014 nicht beschweren :-)
Und jetzt geht es an die Planung 2015. Hach, da freue ich mich schon :-)
Und welche Ziele stehen bei Euch für das neue Jahr auf der Liste?

 

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Ein toller Jahresrückblick. Ganz schön beachtlich, wo du überall warst!
    Ich wünsche dir, dass du auch 2015 viele, wundervolle Reisen erleben darfst bzw. verbringst :*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *