Liebster Award – 11 Fragen & persönliche Antworten

Liebster Award – 11 Fragen & persönliche Antworten
16 Apr 2015

Ich nehme einmal an, dass ihr inzwischen wahrscheinlich alle wisst, was es mit dem “Liebsten Award” auf sich hat. Aber zur Sicherheit noch einmal kurz: “Award” hört sich ja nach etwas ganz Besonderem an, so nach Oscar-Verleihung und so. Eigentlich geht es bei dem Liebsten Award aber weniger um eine Auszeichnung, als vielmehr darum, Blogs untereinander zu vernetzen, sich gegenseitig besser kennen zu lernen (daher die persönlichen Fragen) und auch neue, interessante Blogs zu entdecken. Also los…

Mich hat Irene von The Black Hoodie Blog nominiert und mir die folgenden Fragen gestellt:

1. Warum bloggst du?

Zum allerersten Mal gebloggt habe ich während meines Auslandsemesters in Madrid. Dort habe ich so viele Eindrücke gesammelt, dass ich diese einfach aufschreiben und mit meiner Familie und Freunden teilen wollte. Nach dem Semester ist das Ganze dann erst einmal wieder eingeschlafen. Weil ich aber sehr gern schreibe und fotografiere, dachte ich, dass es doch schade wäre die ganzen Reiseberichte, Fotos usw. nur für mich zu behalten.

2. Was ist dein Lieblingsort zum Bloggen?

Ich sitze meistens mit dem Laptop an unserem Esstisch im Wohnzimmer. Wir haben zwar auch ein Büro, aber irgendwie gefällt es mir an unserem runden weißen Tisch besser. Da habe ich das Gefühl, mitten im Leben zu sein und außerdem ganz viel Platz mich mit allen möglichen Inspirationsquellen, Essen und Getränken zu umgeben :-)

3. Katze oder Hund?

Katze. Eine Begründung dazu ist schwer. Ich mag Katzen einfach besonders. Wobei ich auch viele Hunde sehr goldig finde. Da mein Freund sich eindeutig für Hund entscheiden würde, wir uns bei diesem Thema also nicht einig werden und ich außerdem finde, dass Tiere beim Reisen einschränken, dürfen bei uns aber weder Hund noch Katze einziehen.

4. Was ist dein Lieblingsgericht?

Pizza. Ich liebe Pizza und könnte diese jeden Tag essen. Das wäre auf Dauer vielleicht nicht so gut. Deshalb wurde die Frequenz etwas ausgeweitet. Mindestens jedes zweite Wochenende wird bei uns aber Pizza gebacken. Und zwar komplett selbst. Spätestens mittags wird der Teig gemacht, abends kochen wir dann die Tomatensoße und belegen die Pizza. Am liebsten genieße ich diese dann zum Tatort :-) Das ist soooo lecker… *mhhh

5. Was sind besonderen Charaktereigenschaften, die man sich deiner Meinung nach durch das Reisen aneignet?

Ich glaube, das kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt immer auf den einzelnen Menschen und darauf an, wie man reist. Ich persönlich finde aber, dass ich durch das Reisen bzw. das Backpacking offener, mutiger, selbstbewusster und auch gelassener werde. Wenn ich das jetzt so lese, sollte ich eigentlich noch öfters verreisen… ;-)

6. Welches Land hat dich am meisten beeindruckt – Zeig mir ein Bild!

Diese Frage ist wirklich gemein, denn jedes Land, das ich bislang besucht habe, hat mich beeindruckt. Ganz vorne mit dabei war auf jeden Fall Neuseeland. Und auch Kuba war wirklich beeindruckend. Das vor allem, weil Kuba so anders ist (bzw. bislang war), als alles was man sonst kennt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA7. Reise in die Berge oder ans Meer?

Ganz klar: Beides! Wenn ich mich jetzt unbedingt entscheiden müsste, dann ginge die Tendenz zum Meer. Aber ich mag auch die Berge sehr. Ich finde, vor allem die Kombination aus beidem macht einen besonderen Reiz aus. Letztes Jahr in Sri Lanka konnte man zum Beispiel super durch das Hochland wandern und dann wieder Tage am Strand verbringen. Diese Mischung finde ich perfekt.

8. Was ist deine Lebensphilosophie?

Puh, „Philosophie“ – das hört sich so existentiell an… Da traue ich mich gar nichts, dazu zu schreiben :-) Aber auch ein Lebensmotto habe ich eigentlich nicht.

9. Mit wem würdest du liebend gerne auf einer einsamen Insel enden? Natürlich mit meinem weltbesten Freund :-) Wir haben in den letzten Jahren schon einige Reisen zusammen unternommen und uns dabei immer super ergänzt. Von daher würden wir auch auf einer einsamen Insel zusammen gut klar kommen. Außerdem wäre viel gemeinsame Zeit natürlich auch schön.

10. Was ist dein „one and only must have“, wenn du auf Reisen gehst?

Ein einziges “Must-have“ ist schwierig zu benennen, denn wie ich auch hier schon berichtet habe, trage ich eigentlich immer eine Tasche mit ganz vielen „wichtigen“ Dingen und allem, was man irgendwann mal brauchen könnte mit mir herum. Was ich auf Reisen besonders wichtig finde, ist z.B. eine ganz dünne Bauchtasche. Ich weiß, diese Dinger sind in Hässlichkeit kaum zu überbieten. Aber seit mir in Madrid der Geldbeutel aus der Handtasche unter meinem Arm geklaut wurde, ohne dass ich es gemerkt habe, bin ich da etwas paranoid. Und wenn ich weiß, dass mein Reisepass sowie die Kreditkarte unsichtbar vor meinem Bauch hängen, bin ich einfach sorgloser unterwegs.

11. Beschreibe dich in einem Satz.

Stille Wasser sind tief und ganz schön bewegt, wenn ein Sturm aufkommt ;-)

 

Noch einmal vielen Dank an Irene für die Nominierung und die schönen Fragen.
Ich nominiere für den Liebster Award: 

Lisa von Helle Flecken

Kathrin von Zigeunerherz

Anna & Vanessa von the travelogue

Meine Fragen an Euch sind:

  1. Was war Dein Auslöser fürs Bloggen?
  2. Beschreibe bitte Deinen Blog in maximal drei Sätzen.
  3. Hast Du bestimmte Rituale beim Reisen?
  4. Wenn Du nur noch ein Land bereisten könntest, welche wäre es?
  5. Welches Reisziel muss man Deiner Meinung nach mindestens einmal im Leben bereist haben?
  6. Bist Du immer online, oder machst Du unterwegs auch einmal „Digital Detox“?
  7. Welches ist für dich der wichtigste Social Media Kanal?
  8. Gibt es eine Reise-App, die Du allen Backpackern empfehlen würdest?
  9. Klassische Bücher oder eBooks?
  10. Wo suchst Du dir Inspiration für deine Reisen?
  11. Was ist für Dich das Schönste am Reisen?

Ich bin auf die Antworten schon sehr gespannt und freue mich, wenn ihr mitmacht.

Ich habe Dich nicht nominiert, aber Du würdest auch gerne meine Fragen beantworten? Gib einfach kurz Bescheid, dann hole ich das schnell nach!

_____________________________________________

Und so gibst du den Liebster Award weiter:

  • Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat, und verlinke seinen Blog
  • Zeige, dass dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster Award” gehört. Benutze dazu gerne das Award-Bild
  • Beantworte die elf Fragen, die dir gestellt wurden
  • Formuliere selbst elf Fragen
  • Nominiere bis zu elf weitere, noch recht unbekannte Blogger (weniger als 1000 Facebook-Likes als Richtwert) und bitte sie, deine Fragen zu beantworten
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung
Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *