Kürbis und Maronen – ein perfektes Herbst Rezept

Kürbis und Maronen – ein perfektes Herbst Rezept
03 Nov 2013

Ein perfekter Herbsttag: Erst im Wald spazieren gehen und Esskastanien sammeln. Einen wunderschön orange strahlenden Kürbis kaufen. Und dann aus beidem ein leckeres und schön wärmendes Abendessen zaubern.

Kürbissuppe mit Maronen

Die Maronen überkreuzt einschneiden und im Backofen bei etwa 200 Grad ca. 20 Minuten backen – bis sich die Enden leicht aufrollen und die Esskastanien sich leicht bräunen.

Für die Suppe eine Zwiebel und ein etwa walnussgroßes Stück Ingwer schälen und jeweils in kleine Würfel schneiden. Etwas Butter in einem Topf schmälzen und Zwiebel und Ingwer darin andünsten. Einen halben, mittelgroßen Hokkaido-Kürbis in Stücke schneiden und zusammen mit einem Teelöffel Currypulver etwa drei Minuten mit andünsten. Dann 200 ml Apfelsaft und 600 ml Gemüsebrühe in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel etwa 25 Minuten köcheln lassen. Danach 200 ml Sahne zugeben, noch einmal ca. drei Minuten köcheln lassen und die Suppe pürieren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

Die Kürbis-Suppe und die Maronen gemeinsam servieren.

Herbstliches Curry

Den restlichen halben Kürbis und die Maronen lassen sich übrigens super zu einem herbstlichen Curry verarbeiten. Dazu eine kleingeschnittene Zwiebel und einen gehäuften Teelöffel grüne Curry-Paste kurz anbraten. Den Kürbis putzen und in kleine Stücke schneiden. In den Topf geben. Eine Dose Kokosmilch dazu geben und ein paar Minuten köcheln lassen. Dann ca. 2 Möhren und eine Paprika in Stückchen schneiden, die Maronen schälen, je nach Größe halbieren und alles in den Topf dazu geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Reis kochen. Alles vermischen und genießen. Schmeckt auch sehr lecker!

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Mh…sieht lecker aus und klingt gut! Bei uns gab es gestern auch Maronen…richtig lecker. In Kombi mit Kürbissuppe stelle ich es mir auch sehr famos vor….

  2. […] Liste der Herbst-Zutaten steht der Kürbis. Ob als Suppe, in Curries oder im Backofen gebraten – ich liebe Kürbis einfach. Aber auch Pilze sind für mich eine wichtige Zutat für herbstliche Gerichte. Deshalb […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *