Hamburg Tipps | Video

Hamburg Tipps | Video
28 Aug 2016

Unser letzter Besuch in der Hansestadt ist schon wieder ein ganzes Weilchen her. Jetzt endlich habe ich aber das Filmmaterial davon verarbeitet und ein kleines Video mit Hamburg Tipps zusammengestellt. Wie ihr vielleicht schon anhand der Fotospots in Hamburg gesehen habt, ging es uns dieses Mal weniger darum in netten Läden zu shoppen oder in kleinen Cafés zu entspannen. Im Fokus stand mehr schöne Bildmotive zu finden. Und dazu gehören natürlich auch einige der bekannten Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Daneben findet ihr aber vielleicht auch den ein oder anderen Tipp, den ihr sonst nicht auf dem Schirm gehabt hättet. Und nicht zuletzt soll das Video einfach Lust auf einen Städtetrip nach Hamburg machen. Wenn Du also noch unsicher bist, ob du eine Reise nach Hamburg planen sollst, dann lass dich einfach ein bisschen inspirieren. Die Stadt ist nämlich wirklich sehr schön – auch bei eher schlechtem Wetter.

Hier die Hamburg Tipps noch einmal in der Übersicht:

1. der Hamburg Tipps: Fischmarkt

Der Fischmarkt ist natürlich ein absoluter Klassiker in Hamburg. Trotzdem sollte man das Spektakel auf jeden Fall mindestens einmal erleben. Fast hätte ich den Markt ja ausgelassen, weil ich nicht so viel Lust hatte, Sonntags so früh am Morgen aufzustehen. Aber es hat sich gelohnt. Die Mischung aus Touristen und verkaterten Party-People ist einfach der Hit.

2. der Hamburg Tipps: Speicherstadt

Genauso wie der erste meiner Hamburg Tipps ist auch die Speicherstadt natürlich nicht wirklich eine Überraschung. Einen besonderen Tipp für diese Sehenswürdigkeit habe ich aber doch: Geht auf jeden Fall zweimal dort hin – einmal am Tag und einmal am Abend oder in der Nacht. Die Speicherstadt versprüht jedes Mal einen ganz besonderen Charme.

3. der Hamburg Tipps: Hafencity

Auf dem Weg in die Hafencity mussten wir uns zwar durch ein paar Baustellen rechts und links des Weges durchkämpfen, dort angekommen hat sich das aber absolut gelohnt. Hier gibt es tolle moderne Gebäude und auch sonst das ein oder andere zu sehen.

4. der Hamburg Tipps: St. Pauli-Elbtunnel

Der St. Pauli-Elbtunnel ist auf jeden Fall einen Besuch Wert. Heute können hier vor allem Fußgänger und Radfahrer unter der Elbe hindurch fahren. Vereinzelt fahren aber auch Autos. Diese werden dann mit großen Aufzügen hinunter in den Tunnel und auf der anderen Seite wieder hinauf gefahren. Das, sowie die besondere Optik des gekachelten Tunnels, führt dazu, dass sich viele Menschen den St. Pauli-Tunnel anschauen, jedoch nicht hindurch gehen. Mein Tipp also: nicht nur am Anfang stehen bleiben sondern zumindest einige Schritte in den Elbtunnel hinein gehen. Dann ist es nämlich direkt viel leerer. Außerdem lohnt es sich aber auch, ganz hindurch zu gehen  – wie der nächste Hamburg Tipp zeigt.

5. der Hamburg Tipps: Elbe von beiden Seiten

An die Elbe und die Landungsbrücken muss ich auch bei jedem Hamburg Besuch mindestens einmal gehen. Ich finde es dort am Wasser einfach schön. Wer einen tollen Blick auf die Skyline von Hamburg möchte, der geht einfach durch den alten Elbtunnel. Einmal auf der anderen Seite angekommen hat man einen wunderbaren Blick auf die Stadt.

6. der Hamburg Tipps: Sternschanze

Die Sternschanze ist ein schönes Viertel um ein bisschen zu schlendern, kleine Läden und nette Cafés zu entdecken. Außerdem sind wir hier zu unserer ausgiebigen Street Art Tour gestartet.

7. der Hamburg Tipps: Street Art

In Hamburg gibt es jede Menge tolle Street Art zu entdecken. Mehr dazu findet ihr in diesem Artikel.

8. der Hamburg Tipps: St. Pauli

St. Pauli ist wohl das bekannteste Viertel Hamburgs. Auch hier gibt es viel Street Art zu bewundern. Außerdem lohnt es sich, einfach ein bisschen durch die Straßen zu schlendern und über Skurriles genauso wie ganz schöne Ecken zu staunen.

9. der Hamburg Tipps: Dockland

Das Dockland ist zwar etwas abseits gelegen, aber dafür ist das Gebäude wirklich imposant und bei Tag sowie Abends ein tolles Fotomotiv (aber Achtung, als wir dort waren gingen Abends um 22 Uhr die Lichter aus). Außerdem kann man tagsüber das Gebäude über zahlreiche Treppenstufen besteigen und hat dann einen tollen Blick auf die Elbe, über Teile von Hamburg und den Hafen.

10. der Hamburg Tipps: Innenalster

Umso zentraler liegt dafür dieser nächste Tipp: die Innenalster. Wer zum Beispiel beim Shopping in der Innenstadt eine kleine Pause braucht, der kann wunderbar einen Spaziergang um die Innenalster machen oder sich an ihrem Ufer auf eine Parkbank setzen und die Fassaden der Häuser auf der anderen Seite des Wassers bewundern.

11. der Hamburg Tipps: Blick über Hamburg

Wenn es nach dem Mann geht, müssen wir am besten bei jedem Städtetrip auf ein möglichst hohes Gebäude, den Fernsehturm oder ähnliches, um einen tollen Blick über die ganze Stadt zu bekommen. In Hamburg hatten wir das Glück, in  der „High End“-Lounge des Radisson Blu Dammtor zum Mittagessen eingeladen zu sein und der Blick von dort ist – genauso wie aus den Zimmern in den oberen Stockwerken – wirklich phänomenal. Wenn ihr also die Möglichkeit für einen Besuch in der Lounge habt (die Location ist nur zu bestimmten Zeiten geöffnet), lohnt sich ein Besuch schon allein wegen des Ausblicks. Und ansonsten vielleicht einfach eine Nacht im Hotel einbuchen und am morgen dann noch das tolle Frühstück genießen.

12. der Hamburg Tipps: Fahrrad leihen

Und zum Schluss noch ein extra Tipp: In vielen Städten und so auch in Hamburg lohnt es sich, ein Fahrrad zu leihen. Es gibt  inzwischen in den meisten Städten zahlreiche Möglichkeiten, um ein Fahrrad zu mieten und man kann so einfach und unkompliziert auch mal etwas längere Strecken zurücklegen. Am liebsten bin ich zu Fuß unterwegs, weil man so einfach viel Zeit hat alles anzuschauen, aber wenn man ein bisschen Kräfte sparen möchte, dann ist das Fahrrad auf jeden Fall meine zweite Wahl.

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Hamburg steht definitiv noch auf meiner Travelliste :) Und natürlich tolle Fotolocations! Liebe Grüße Denise

  2. Liebe Wibke,

    tolles Video hast du da gezaubert und Hamburg ist wirklich immer eine Reise wert (das kann ich als waschechte Hamburgerin absolut bestätigen ;-)).
    Wenn man sich ein Fahrrad leihen möchte unbedingt an einen der vielen Stadtrad-Stationen, die es in der ganzen Stadt gibt. Hier fährt man die ersten 30 Minuten for free und man kann es an jeder beliebigen Station zurück geben oder einfach ein neues leihen.

    Viele Grüße

    Natalie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *