Fashion: Beim Bunte New Faces Award die Mode feiern

Fashion: Beim Bunte New Faces Award die Mode feiern
29 Jul 2014

Eigentlich schreibe ich hier ja nicht über Mode, aber heute muss ich einmal eine Ausnahme machen. Besondere Events erfordern einfach besondere Artikel :-) Und besonders war es in der Tat, denn ekule le hat mich mitgenommen zum Bunte New Faces Award Fashion in Düsseldorf. Zuerst haben wir uns im Hotel fertig gemacht und in Schale geworfen. Schließlich möchte man ja zwischen den Reichen und Schönen eine gute Figur machen ;-) Und dann ging es auch schon in die ehemalige Schraubenfabrik in Düsseldorf. Kaum aus dem Taxi gestiegen, sah ich auch schon die ersten Promis. Aber die eigentliche Aufmerksamkeit galt natürlich den Nachwuchsdesignern. Zuerst wurden die Preise in den Kategorien Accessoire und Schuh vergeben. Dann kamen die Kleider-Designer an die Reihe und diese stellten ihre Kreationen mit je einer kurzen Modeschau vor. Ich war begeistert: Es ware meine erste (wenn auch viel zu kurze) Modeschau und alles war so, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Modeschau von Siegerin Isabell de Hillerin
Schau von Benu Berlin
Designs von Tim Labenda, Isabell de Hillerin und Benu Berlin

Viel zu schnell war das Ganze dann aber schon wieder vorbei und es ging mit VIP-Reisebussen zu den Rheinterrassen in Düsseldorf, wo die After Party stieg. Auf dem roten Teppich ließen sich viele der mehr und weniger prominenten Gäste ausgiebig fotografieren, bevor dann auf den Terrassen mit Blick auf den Rhein und im großen Saal gefeiert wurde.
Wir wurden bestens mit leckeren Getränken und einem Flying Buffet versorgt. Verschiedene DJs sorgten für Partystimmung, die schnell zum Tanzen animierte. Ein weiteres Highlight: Madeleine fotografierte die Gäste für ein ganz persönliches Bunte-Cover (meins findet ihr am Ende dieses Posts) – eine tolle Idee, oder?
Am allerspannendsten fand ich die anderen Gäste zu beobachten, sich zu fragen, ob der oder die wohl auch irgendwie berühmt ist und über die Outfits zu lästern – oder zu staunen. Denn es war wirklich alles vertreten – von ganz unmöglich gestylten Leuten bis hin zu wirklich tollen Styles. Und was ich sehr sympathisch fand: Je später der Abend, desto mehr Frauen waren barfuss unterwegs. Ich habe zwar in meinen Schuhen bis zum Schluss ausgeharrt, aber die nächsten Tage werde ich nun sehr bequemes Schuhwerk tragen :-)

ekule le und ich auf dem roten Teppich :-) Linkes Bild von Timur Emek / Getty Images for Madeleine.
Wir haben Marcus Schenkenberg umzingelt ;-)
Bunte Cover Shooting von Madeleine
Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Es war toll – vor allem mit Dir :) Ein schöner Bericht :*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *