Erdbeer-Brownies | Rezept

Erdbeer-Brownies | Rezept
19 Jun 2016

Und noch ein Erdbeere-Kuchen-Rezept… Ich liebe aktuell einfach Kuchen mit Erdbeeren. Während ich dabei spontan immer an hellen Teige denke, habe ich nun aber einmal etwas Anderes ausprobiert: Erdbeer-Brownies. Denn Schokolade und Erdbeeren sind ja eine tolle Kombi. Also habe ich kurzerhand super schokoladige Brownies mit Erdbeeren und einer weißen Quark-Creme aufgestockt und so zu kleinen Törtchen gemacht.

Erdbeer-Brownies-Kuchen-Rezept

Zutaten für die Erdbeer-Brownies

Zutaten für den Brownie-Teig:

300 g Vollmilch Schokolade
200g Zartbitter Kuvertüre oder Schokolade
175 g Zucker
100 g Margarine
4 Eier
70 g gemahlene Haselnüsse
80 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag:

750 g Erdbeeren
250 ml Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Frischkäse
250 g Quark (20 % Fett)
3-4 EL Zucker

Zubereitung der Erdbeer-Brownies

Schokolade für die Brownies

Zunächst 200 Gramm der Vollmilch-Schokolade sowie die 200 Gramm der Zartbitter-Kuvertüre grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Die restlichen 100 Gramm Vollmilch-Schokolade in kleine Stücke schneiden.

Für den Teig den Zucker und die Margarine in einer Schüssel schaumig rühren. Dann die Eier dazu geben und mit dem Rührgerät gut unterrühren. Zuletzt die Haselnüsse, das Mehl sowie das Backpulver und die Schoko-Stückchen in die Schüssel geben und ebenfalls untermischen. Wenn der Teig fertig und schön glatt ist, wird noch die geschmolzene Schokolade rein gerührt.

Brownies mit Erdbeeren

Eine Brownie-Form fetten und den Teig hinein füllen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Ca. ein Viertel der Erdbeeren auf den Teig legen und leicht eindrücken. Die Brownies dann im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ungefähr eine halbe Stunde backen. Die fertigen Erdbeer-Brownies auskühlen lassen.

Für das Topping die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker schlagen. In einer weiteren Schüssel Frischkäse, Quark, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Dann die Sahne unterheben. Die Masse auf dem Brownie-Blech verteilen und glatt streichen. Zum Schluss den Kuchen mit den Erdbeerscheiben belegen und in viereckige Stücke schneiden.

Am besten sofort servieren oder die Erdbeer-Brownies in den Kühlschrank stellen bis genossen werden darf.

Erdbeer-Brownies Blechkuchen

Erdbeer-Brownies Törtchen

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *