Die schönsten Strände der Seychellen

Die schönsten Strände der Seychellen
28 Oct 2015

Nicht nur einer, sondern gleich mehrere Strände auf den Seychellen werden zu den schönsten Stränden der Welt gezählt. Manche sagen sogar, es sind DIE schönsten Strände auf unserem Planeten. Sicher ist auf jeden Fall, dass man ziemlich beeindruckt ist, wenn man die oft von Felsen gesäumten, malerischen Buchten zum ersten Mal sieht. Da ist es natürlich gar nicht so einfach zu sagen, welches denn nun der schönste Strand auf den Seychellen ist. Ich habe trotzdem versucht eine Liste zusammenzustellen – schon alleine damit ich euch die vielen schönen Bilder zeigen kann.

Die schönsten Strände der Seychellen: Meine Top 10

1. Anse Source d´Argent

Der schönste Strand der Seychellen

Mein Lieblingsstrand ist DER Klassiker der Traumstrände auf den Seychellen: Die Anse Source d`Argent auf La Digue. Hier sind die Felsen einfach besonders schön und perfekt am Strand verteilt. Das Wasser schwappt (bei Ebbe) leicht ans Ufer und ist so klar, dass man die Korallen unter seiner Oberfläche mehr als nur erahnen kann.

Die Anse Source d´Argent ist nur über das Gelände des Nationaldenkmals L`Union Estate erreichbar. Darin befinden sich unter anderem ein Kolonialhaus und ein Schildkrötengehege. Der Eintritt ist mit umgerechnet etwa 8 Euro wie ich finde recht teuer. Aber man kann dafür den ganzen Tag dort bleiben und auch das Gelände verlassen und später wieder zurückkommen. (Die Anse Source d´Argent ist damit der einzige Strand auf den Seychellen für den man Eintritt zahlen muss).

Wir waren direkt am Morgen um ca. 08:30 Uhr dort und außer uns war am ganzen Strand nur ein Fotograf. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass viele Touristen La Digue nur als Tagesgäste besuchen und dann erst etwas später auf die Insel kommen. Am Nachmittag war es am Strand recht voll. Wir sind bis zum Sonnenuntergang geblieben, was sich auf jeden Fall gelohnt hat, denn um diese Zeit war der Strand schon wieder ziemlich leer und das Licht für einige Minuten wirklich magisch.

2. Anse Marron

Anse Marron, Seychellen

Das Besondere an der Anse Marron ist, dass man diese nicht so einfach erreichen kann. Der Strand liegt ganz im Süden auf La Digue und ist nur über schmale Pfade, Felsen und zweitweise sogar einige Stücke durch das Meer zu erreichen. Über unseren Weg dorthin berichte ich demnächst in meinem Post zum Wandern auf den Seychellen. Am Besten ist auf jeden Fall, wenn man sich einen einheimischen Guide nimmt und mit diesem zur Anse Marron wandert. Das ist zwar ganz schön schweißtreibend, lohnt sich aber auf jeden Fall. Wenn man plötzlich aus dem Gebüsch heraustritt und der weiße Strand mit den beeindruckenden Felsenformationen vor einem liegt, kann man einfach nicht anders als begeistert sein.
Und dass man die Bucht nicht so einfach erreichen kann hat natürlich den Vorteil, dass an dem Strand nur sehr wenige Menschen sind.

3. Anse Georgette

Traumstrand Anse Georgette

Dieser dritte Traumstrand der Seychellen liegt auf der Insel Praslin. Wir sind gleich am erste Tag unserer Reise dorthin gegangen was dazu geführt hat, dass wir wirklich vom ersten Moment an von den Seychellen begeistert waren. Die Anse Georgette ist ein Traumstrand, wie man sich diese vorstellt: ein breiter, weißer Strand, türkisblaues Meer und das Ganze gesäumt von Felsen, Palmen und viel Grün. Das einzige Problem an diesem Strand ist, dass er nur über das Gelände eines Hotels zu erreichen ist. Man muss sich dazu aber nicht in dem Resort einmieten, sondern nur dort rechtzeitig anmelden. 20 externe Personen dürfen pro Tag kostenlos an den Strand gehen. Wir hatten Glück und die Besitzerin unseres Guesthouse auf Praslin organisierte das Ganze für uns.

4. Anse Lazio

Anse Lazio auf den Seychellen

Auch die Anse Lazio liegt auf Praslin – nur ein paar hundert Meter Luftlinie von der Anse Georgette entfernt. Dorthin zu kommen ist trotzdem nicht ganz so einfach, denn es gibt keine Straße zu diesem Strand. Wir sind auf einem kleinen Trampelpfad von der Anse Georgette über die Berge bis zur Anse Lazio gelaufen. Der Weg ist allerdings sehr schwer zu finden und nicht ganz ungefährlich. Wenn man diese Wanderung machen möchte, sollte man also am besten mit einem Guide gehen.

Die zweite Möglichkeit ist mit dem Mietwagen oder auch dem öffentlichen Bus von der anderen Seite der Insel bis zum Ende der Straße hinter Anse Boudin zu fahren und von dort ca. 30 Minuten bis zum Strand zu laufen. Nicht zuletzt kann man natürlich auch den Wasserweg wählen und mit dem Boot in der Bucht ankern. Wir haben dort einige sehr schöne Yachten im Wasser liegen sehen. Wer kein Schiff hat, für den ist dieser Weg aber leider keine wirkliche Option.

Die Anse Lazio ist recht beliebt und wir haben dort einige Touristen und auch Seychellois angetroffen. Da der Strand aber groß und von den Felsen in verschiedene Abschnitte unterteilt ist, fühlt man sich trotzdem fast wie alleine.

5. Anse Cocos

Anse Cocos, einer der schönsten Strände der Seychellen

Ich bin ja davon überzeugt, dass man Dinge, die man sich „erarbeitet“ hat, noch einmal viel intensiver wahrnimmt. Deshalb habe ich diesen Strand nicht nur als sehr schön, sondern als etwas ganz besonderes in Erinnerung. Wir sind mal wieder eine ganze Weile auf schmalen Pfaden durch den Urwald gelaufen, manchmal wussten wir nicht so richtig, ob da überhaupt noch ein Weg war. Und ging es durch etwas dichteres Dickicht und plötzlich standen wir an diesem Strand. Die Anse Cocos auf La Digue ist eine recht große Bucht, deren Strand am Rand von großen Felsen unterteilt ist. Während die Wellen als wir dort waren am Hauptteil des Strandes ziemlich rau waren, kann man sich an dem durch die Felsen geschützten Stück aber problemlos im Wasser erfrischen.

Auch die beiden in südlicher Richtung folgenden Strände, die Petite Anse und die Grand Anse, sind wunderschön. Da diese beiden der Anse Cocos recht ähnlich sind, bekommen sie keine eigene Erwähnung, sondern ich zähle sie hier einfach mal dazu. Wer schon einmal an der Anse Cocos ist sollte auf jeden Fall auch die beiden anderen Strände noch besuchen.

6. Anse St. José

Schaukel am Traumstrand

Die Anse St. José ist auf der kleinen Insel Curieuse. Diese Insel liegt direkt vor Praslin und kann im Rahmen von Tagesausflügen besucht werden. Wir haben an dem Strand zwei Stunden verbracht, die wir sehr genossen haben. Den weichen Sand zwischen den Zehen durchrieseln lassen, auf einem dicken Seil schaukeln und sich zwischendurch im klaren Meer abkühlen – was gibt es besseres? Außerdem kann man an diesem Strand auf Riesenschildkröten treffen (mehr dazu hier).

7. Anse Takamaka

Traumstrand Anse Takamaka

Die Anse Takamaka auf Mahé konnten wir besonders ausführlich genießen, denn wir verbrachten zwei Nächte in einem Hotel an diesem schönen Strand. Direkt vom Frühstücks- oder Abendessentisch genauso wie von unserer Terrasse auf das Meer zu blicken war wirklich traumhaft. Neben dem Strand hat uns hier auch die Unterwasserwelt beeindruckt. Wir sind eher zufällig direkt vom Strand aus Schnorchel gegangen und haben super viele und bunte Fische gesehen. Der Ehemann hat hier sogar eine Schildkröte im Wasser beobachtet. Und ich ärgere mich immer noch, dass ich zu langsam im Meer war und sie verpasst habe.

8. Anse Intendance

Traumstrand Anse Intendance

Für viele Reisende ist die Anse Intendance der perfekte Strand auf den Seychellen. Und er ist auch wunderschön. Dass er es nicht weiter nach vorne in meiner Liste geschafft hat, liegt vor allem am Wetter bei unserem Besuch in dieser Bucht. Wie ihr ja auch auf dem Bild sehen könnt, war es an diesem Tag leider recht bewölkt, zwischenzeitlich hat es stark geregnet. Und wenn der Himmel voller Wolken hängt, dann ist das Meer einfach nicht ganz so blau und der Strand nicht ganz so weiß. Trotzdem ein toller Strand im Süden von Mahé, der sich bei Sonnenschein gut für einen Badetag eignet.

9. Barbarons Beach

Barbarons Beach Seychellen

Von ihrem Aufbau sind sich die Anse Takamaka, die Anse Intendance und der Barbarons Beach sehr ähnlich: weite Buchten mit tollem Sandstrand, der von Palmen und Felsen gesäumt ist. Der Barbarons Beach ist perfekt um seinen Urlaub dort zu verbringen, denn man kann hier schön am Strand liegen, im Meer baden, schnorcheln und über die Felsen zur nächsten Bucht, der Grand´ Anse gehen. Wir waren nur zwei Nächte in einem Hotel in dieser Bucht, das mir so gut gefallen hat, dass ich mehr am Pool als am Strand lag (aber dazu bald mehr). Trotzdem auf jeden Fall ein Strand, der in diese Liste muss.

10. Anse Volbert

Anse Volbert auf den Seychellen

Die Anse Volbert ist ein wunderschöner, langer Strand und das Tourismuszentrum auf Praslin. Hier sind vor allem die Menschen gut aufgehoben, die ein bisschen Leben um sich herum haben möchten. An der Anse Volbert gibt es einige Hotels und Restaurants. Der Strand ist breit, sehr lang und das Meer schön ruhig. Man findet hier also perfekt Voraussetzungen für einen erholsamen Strandurlaub.

Wer nach diesem langen Post nun denk, dass ich einfach jeden Strand aufgezählt habe, den ich auf den Seychellen besucht habe, der liegt falsch. Es gibt auf diesen Inseln im Indischen Ozean Strände wie Sand am Meer :-) und eigentlich würde es jeder einzelne verdienen genannt zu werden. Ich hoffe, ihr konntet Euch mit diesem Post ein Bild von den schönsten Stränden der Seychellen machen und dass das Fernweh jetzt nicht all zu stark ist. Ich würde mich am liebsten ja sofort wieder in den Flieger setzten…

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Liebe Wibke,
    das sind einfach nur traumhafte Bilder! Die Seychellen scheinen wirklich ein Paradies zu sein.
    Herzliche Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

  2. Hey, da haben wir ja einen seeeehr ähnlichen Geschmack! Ich habe meine 11 Top-Strände seinerzeit hier aufgelistet:

    http://hochzeitsfotograf-seychellen.de/die-11-schoensten-straende-der-seychellen/

    Viele Grüße vom Niederrhein!

    Torsten :-)

    http://www.hochzeitsfotograf-seychellen.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *