Beach Wedding Essentials – Tipps für die Strandhochzeit | SundaySeven

Beach Wedding Essentials – Tipps für die Strandhochzeit | SundaySeven
29 May 2016

Es gibt ein paar Dinge, die sollten meiner Meinung nach bei keiner Strandhochzeit fehlen. Diese Beach Wedding Essentials sind zwar nur kleine Sachen, die aber einen großen Unterschied machen – und außerdem in wirklich jede Reisetasche passen. Damit Eure Hochzeit am Meer zum absolut perfekten Tag wird.

1. Beach Wedding Essentials: Gelassenheit

Am Strand macht man Urlaub. Hier ist man entspannt. Und das sollte auch bei der Hochzeit so bleiben. Deshalb nenne ich die Gelassenheit hier einmal als ersten Punkt. Gerade wenn man im Ausland am Strand heiratet, kann es natürlich auch immer passieren, dass vielleicht nicht alles haargenau so wie geplant abläuft. Wie ich schon berichtet habe, war auch der ein oder andere Aspekt bei unserer Strandhochzeit auf den Seychellen nicht unbedingt so, wie ich mir das erträumt hatte. Das Wichtigste ist dann, dass man sich davon nicht die Laune verderben lässt und man sich einfach auf die schönen Dinge konzentriert. Dann steht dem perfekten Tag am Meer auch nichts im Weg.

Traumstrand mit Kokosnuss

So nun aber zu einigen kleinen Details, mit denen man die Strandhochzeit noch zusätzlich aufhübschen kann:

2. Beach Wedding Essentials: Pompoms

Am liebsten hätte ich vor unserer Hochzeit natürlich Unmengen von Hochzeitsdeko gekauft und gebastelt. Aber wenn man mit dem Flugzeug zur Hochzeitslocation reist, kann man aber natürlich nicht all zu viele Dinge mitnehmen. Deshalb habe ich mich sehr zusammengerissen und wirklich nur sehr wenig Deko eingepackt. Mit unserem Hotel hatte ich vorab abgesprochen, dass unsere Location am Strand so wie es auf den Seychellen traditionell mit Blumen und Palmenblättern geschmückt werden soll. Das sieht auch wirklich wunderschön aus und reicht eigentlich vollkommen aus.

Die liebe ekulele hatte es sich im Vorhinein aber nicht nehmen lassen, mir doch noch ein kleines Hochzeits-Deko-Set zu schenken. Optimal für den Flug war alles möglichst klein in einem dünnen Karton verpackt.  So saßen der Mann und ich am Abend vor unserer Standhochzeit noch in unserem Hotelzimmer und haben gemeinsam Pompoms und Girlanden zusammengebastelt. Das war wirklich sehr schön, um uns schon einmal gemütlich auf die Hochzeit einzustimmen.

Am Hochzeitstag haben wir dann einige der weißen Pompoms* an unserer Hochzeitslocation am Meer angebracht und auch unser Zimmer noch etwas geschmückt. Das sah wirklich toll aus. Ich fand es so genau die richtige Mischung aus ein bisschen individueller Deko von uns und trotzdem schlicht und zu einer Strandhochzeit passend.

Hochzeitslocation am Strand

Pompoms dürfen auf keiner Hochzeit fehlen

3. Beach Wedding Essentials: Sonnenbrille

Natürlich sollte man während der Hochzeits-Zeremonie am Strand keine Sonnenbrille tragen. Schließlich möchte man sich ja in die Augen schauen. Das war in meinem Fall zwar etwas schwer – nicht nur aufgrund der Emotionen, sondern auch, weil der helle Sand die Sonne so grell reflektierte, dass ich kaum aufhören konnte zu blinzeln. Die Sonnenbrille* ist trotzdem eher für das Fotoshooting nach der Trauung gedacht. Hier kann man damit nämlich wirklich tolle Hochzeitsfotos machen. Ich bin auf jeden Fall von unseren Fotos, mit Spiegelung in der Brille ganz begeistert. Zugegeben: Wir, bzw. vor allem der Mann, haben eine ganze Weile herum probiert bis die Spiegelung tatsächlich so in der Sonnenbrille war, wie wir das gerne hatten. Aber wir haben es hin bekommen. Da wurde nichts nachträglich mit Photoshop zusammengeschnitten oder so.

Beach Wedding Essential Sonnenbrille

4. Beach Wedding Essentials: Nagellack

Natürlich sind schöne Nägel für jede Braut ein Muss. Nicht zuletzt stehen die Hände ja während der Zeremonie beim Überstreifen des Eherings und auch später, wenn alle Gäste das neue Schmuckstück bewundern möchten, im Mittelpunkt. Bei einer Strandhochzeit brauchen darüber hinaus auch die Füße ganz besondere Pflege. Denn am Strand verbringt man ja klassischerweise viel Zeit Barfuß. Beach Weddings sind also der perfekte Zeitpunkt, um sich einen besonderen Nagellack zu gönnen. Ich habe mich vor unserer Hochzeit sofort in die Wedding Edition von Essie verliebt und direkt ein kleines Set gekauft. Dieses gibt es aktuell zwar leider nicht mehr, aber in der Bridal Kollektion von Essie kommen immer wieder tolle neue Farben raus. Mit gefällt aktuell z.B. der “Mrs. always right“* für die Füße sehr gut und etwas dezenteres für die Hände wie “Between the Sheets“* darf natürlich auch nicht fehlen.

Essie Nagellack für die Hochzeit

Perfekter Nagellack für die Hochzeit

5. Beach Wedding Essentials: Braut-Schleier

Auch wenn ihr keinen Schleier tragt, finde ich diesen für ein paar Hochzeitsfotos am Meer perfekt. Ich habe sowohl im Hochzeitskleid als auch später im Bikini einige Fotos mit Schleicher gemacht und mag diese wirklich sehr. Außerdem hatte ich beim Shooten viel Spaß. Der lange Hochzeitsschleier wollte zwar nicht immer so wie ich und so wurde viel gelacht. Außerdem gab es wunderschöne Momente, als der der Schleier dann schön in der Meeresbrise wehte.

Braut-Schleier* findet ihr in allen Variationen im Internet – von sehr hochwertig bis total günstig. Ich persönlich habe für mich entschieden, dass für ein paar Fotos auch ein günstiges Modell reicht. Der Schleier war auch total ok. Selbst nach dem ersten Waschen war er allerdings immer noch ziemlich steif, so dass er vielleicht nicht ganz so schön im Wind geflogen ist wie ein etwas hochwertigerer.

Beach Wedding Essential Hochzeitschleier

Hochzeitsschleier für die Strandhochzeit

Braut im Bikini

6. Beach Wedding Essentials: Flip Flops

Spuren im Sand… Mit den “just married Flip Flops“* weiß jeder, wer hier gerade geheiratet hat. Ok, diese Spielerei braucht man natürlich auch nicht unbedingt für eine perfekte Standhochzeit. Ich finde die Idee aber sehr verzückend und FlipFlops braucht man ja eh in jedem Urlaub. Daher habe ich mich schnell für dieses Modell entschieden. Und auch wer nicht am Strand heiratet, dort aber seinen Honeymoon verbringt, ist mit diesen Hochzeits-Flip Flops auf jeden Fall perfekt ausgerüstet.

Beach Wedding Essentials Flip Flops

Hochzeits-Flip Flops

7. Beach Wedding Essentials: Lichtertüten

Irgendwann geht an jedem Strand die Sonne unter. Das muss aber natürlich noch lange nicht das Ende der Strandhochzeit bedeuten. Im Gegenteil: Jetzt wird es am Meer erst richtig romantisch. Dazu trägt auch die richtige Beleuchtung bei. Zu den Dingen, die in mein begrenztes Gepäck durften (habe ich schon erzählt, dass wir zu unserer Strandhochzeit mit nur je einem Backpacker Rucksack gereist sind?!), gehörten Lichtertüten mit Herzmotiv*. Dazu ein paar Teelichter und fertig war die superschöne Strandbeleuchtung.

Ich habe extra große Lichtertüten gewählt, weil am Strand ja doch öfters mal etwas Wind weht. Am Strand habe ich dann die Tüten gut mit Sand gefüllt, damit sie sicher stehen und darauf die Teelichter gestellt. Das hat super funktioniert und sah einfach toll aus.

Die perfekte Hochzeitsdeko

Lichtertüten am Strand

*Diese Links sind Affiliate-Links. Solltest Du über diesen Link etwas bestellen, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Für dich entstehen dadurch keine Nachteile oder Kosten.

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *