Back to basics: Granatapfel und Heilerde

Back to basics: Granatapfel und Heilerde
23 Jun 2013

Von Produktneuheiten, innovativen Wirkstoffen und schönen Verpackungen lasse ich mich immer wieder gerne verführen. Am meisten beeindrucken mich aber doch die Wirkstoffe und Beauty-Booster aus der Natur. So trinke ich regelmäßig grünen Tee, um Haut und Körper etwas Gutes zu tun. Ab und an kaufe ich einen Granatapfel – nicht nur, weil die so schön aussehen, sondern auch weil sie die Abwehrkräfte stärken und vor vorzeitiger Hautalterung schützen sollen. Und ein ganz großer Fan bin ich von Öl, aber dazu demnächst mehr. Denn meine aktuelle Aufmerksamkeit gilt der Heilerde. Diese ist ein wahres Multitalent. Sie kann in Packungen und Bäder äußerlich oder in Form von Pulver oder Kapseln eingenommen innerlich ihre Wirksamkeit entfalten.

Die Erde, die sich vor Jahrtausenden während der Eiszeit bildete und viele Mineralstoffe enthält, wird bei Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie bei Magen-Darm-Problemen eingesetzt. Und sie soll – hier setzt mein Interesse an – zu schöner Haut verhelfen. Heilerde-Masken behandeln Akne, fettige Haut und Haarprobleme sowie Sonnenbrand, Insektenstiche und Cellulite. Mehr als genug Gründe also, jetzt zum Sommerbeginn die Power-Erde einmal zu testen.

Da ich mich kenne und es meistens schnell und unkompliziert gehen muss, habe ich mich nicht für das Heilerde-Pulver zum selbst anrühren, sondern für eine Tube mit fertiger Heilerde-Paste entschieden. So kann ich die Heilerde direkt nutzen und zum Beispiel als Gesichtsmaske auftragen. Sieht toll aus, oder ? ;-)

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Comments

  1. Interessanter Beitrag! Also mit Grüntee kann ich mich leider gar nicht anfreunden, auch wenn ich es gut fände, wenn er mir schmecken würde;) Heilerdemasken hingegen finde ich super – meine Haut dank es mir!
    Küsschen nach DD

  2. ..hmmm Granatapfel lecker. Ich mag ihn total gerne im Salat. Habe ich schon eine Weile nicht mehr gekauft, wird aber Zeit, in Anbetracht meiner Hautalterung!

  3. Ich mag Granatäpfel eh so gerne, warum nicht auch so nutzen? Danke für diesen schönen Beitrag!

    Alles Liebe und viel Erfolg von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  4. Super Beitrag :) Ich werde das echt mal ausprobieren. Dein Blog gefällt mir insgesamt sehr gut und ich folge dir nun!

    xx San♥
    owlspassion.blogspot.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *