2017 – das wird ein besonderes Jahr

2017 – das wird ein besonderes Jahr
05 Jan 2017

Hallo 2017! Schön, dass Du da bist. Das vergangene Jahr war zwar einmalig und wunderschön und von mir aus hätte es gerne noch ein Weilchen dauern dürfen. Ich habe die Zeit mit Dickbauch meistens genossen, habe einen tollen Urlaub mit der ganzen Familie und einen wunderschönen Babymoon erlebt und ich bin Mama geworden. Natürlich war noch viel, viel mehr los. Aber das waren einige meiner ganz besonderen Highlights.

Ganz so einschneidende Erlebnisse wird 2017 für mich wohl nicht bereithalten. Denn gerade Mama zu werden war schon eine ganz besondere und einfach unvergleichlich schöne Sache. Trotzdem freue ich mich sehr auf die nächsten Monate und erwarte in diesem Jahr wieder zahlreiche tolle Erlebnisse. Dazu trägt allen voran unser Leben mit Baby bei. Mit der Kleinen ist kein Tag wie der andere und ich freue mich jetzt schon mitzuerleben, wie sie immer mehr lernt und jeden Tag kleine Fortschritte macht.

Und so habe ich mir für 2017 ganz fest vorgenommen, jeden Augenblick mit der goldigen Schildkröte mit allen Sinnen zu genießen. Ein Vorsatz, der sogar gut umzusetzen sein wird. 2017 wird nämlich ein besonderes Jahr für mich, weil ich dieses komplett mit dem Baby verbringen darf. Ich werde das ganze Jahr in Elternzeit sein und kann so rund um die Uhr mit der Kleinen verbringen.Januar 2017

Auf der einen Seite freue ich mich wahnsinnig auf diese lange Elternzeit. Gleichzeitig ist auf der anderen Seite die Vorstellung, dass ich 2017 nie arbeiten gehen werde, schon etwas komisch. Vielleicht kennen das andere Mütter auch, dass man zwar plötzlich mit Leib und Seele Mama ist und diese neue Rolle auch aus vollem Herzen liebt. Daneben aber eigentlich auch gerne etwas arbeiten und Geld verdienen würde. Nur ist leider beides ja nicht gerade einfach zu vereinbaren. Aber gut, das wird für mich dann erst 2018 Thema. Also zurück zu diesem Jahr. Und da steht eines jetzt schon fest: Auch wenn ich nicht arbeiten gehe, wird es mir auf keinen Fall langweilig werden. Dafür habe ich schon viel zu viele Pläne.

Pläne und Projekte für 2017

2017 soll auf jeden Fall ganz im Zeichen unserer kleinen Familie stehen. Dazu gehört, dass ich ganz viel Zeit mit der Schildkröte verbringe. Aber natürlich spielt auch der Mann eine wichtige Rolle. Und in dieser Hinsicht ist das Jahr für uns sehr gut gestartet: Denn dass wir ein Leben lang zusammenbleiben, ist seit dem ersten Januar klar. Wer jetzt an den klassischen Bund fürs Leben denkt liegt falsch. Geheiratet haben wir ja schon 2015 mit unserer Strandhochzeit auf den Seychellen. Beim Neujahrsspaziergang vor ein paar Tagen hingegen durften wir uns unter einem Mistelzweig küssen. Und somit sind wir nun also, wie es Legenden sagen, lebenslang verbunden.Doppelt hält besser.

Kuss unterm Mistelzweig

Ich denke die Tatsache, dass wir den Zweig am Wegrand gefunden haben und mein Vater ihn für den Kuss über unsere Köpfe hielt, tut dem keinen Abbruch. Sie zeigt vielmehr, wie wunderbar viel Spaß ich mit dem Mann – und natürlich dem Rest meiner Familie – immer habe. Und so freue ich mich 2017 auf jede Menge lustige Augenblicke.

Aber zurück zu den Plänen und Projekten. Ganz intensive Familienzeit mit unserer kleinen Familie werden wir im Frühjahr haben, wenn wir zwei Monate gemeinsame Elternzeit in den USA verbringen werden. Ich bin schon sehr gespannt, wie es wird, wenn wir drei 24/7 zusammen sind. Aber ich glaube, das wird ganz einmalig und ich freue mich schon, Euch dazu in den nächsten Monaten auf dem Laufenden zu halten und von unseren Erlebnissen und Abenteuern zu berichten.

Winterwonderland 2017

Außerdem werden wir noch weitere kleinere und größere Reisen unternehmen. Die erste steht noch diesen Monat an und ich freue mich sehr darauf. Auch wenn Babys erste kleine Reise ja schon super geklappt hat und die Schildkröte inzwischen einige Male größere Strecken im Auto zurückgelegt hat, bin ich darauf sehr gespannt. Denn bislang wurde nur bei den Großeltern übernachtet und die erste Hotelübernachtung steht noch aus.

Die ganzen Erlebnisse und Eindrücke werde ich natürlich für Euch festhalten. Und ich freue mich, dass es dazu in diesem Jahr einige Neuerungen gibt. Zum einen dürfen wir aktuell eine tolle Fotokamera testen, womit das Fotografieren wahnsinnig viel Spaß macht. Und so wird es wahrscheinlich noch mehr Fotos als eh schon geben. Außerdem werde ich Euch noch öfter per Video mitnehmen.

Seid hautnah dabei 2017

Schon in der Vergangenheit habe ich immer sehr gerne Videos von unseren Reisen oder ab und zu auch zu besonderen Rezepten aufgenommen. Da ich aber nicht ständig unterwegs bin, gab es immer wieder auch Phasen, in denen ich keine neuen Videos hatte. Aber einfach auch zu Hause Videos drehen? Viel zu langweilig!

Das habe ich wirklich lange gedacht. Denn all zu spannend ist mein Alltag meistens nicht und so viel zu erzählen habe ich auch nicht immer. Die letzten Wochen habe ich aber die Augen offen gehalten und immer mal wieder kleine Filmchen aufgenommen. Und dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es doch einen Versuch wert ist, auch in Düsseldorf oder wo ich gerade unterwegs bin, Videos aufzunehmen. Denn alleine wenn ich bei meinen täglichen Spaziergängen mit dem Baby die Augen offen halte, sehe ich so viele tolle Dinge, die zu zeigen Wert sind.

Wibke von Web und Welt

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei seid! Los geht es dieses Wochenende mit einem Rückblick: Ich zeige Euch einige Impressionen von unserem Weihnachten und auch Silvester folgt noch. Und danach gibt es dann immer wieder aktuelle Videos aus unserem Leben. Da ich diese nicht jedes Mal hier auf dem Blog posten werde abonniert doch am besten meinen YouTube Kanal, dann verpasst ihr keines der Videos.

Ich freue mich auf 2017 mit Euch! Und wenn ihr Wünsche und Ideen habt, was in meinen Videos oder hier auf dem Blog auf keinen Fall fehlen sollte oder was ihr gerne wissen möchtet, dann lasst es mich wissen.

P.S. Die Fotos sind alle bei unserem Neujahrsspaziergang entstanden. So ein richtiges Winterwonderland… Schön hat das neue Jahr angefangen, oder?

Share

Wibke

Wibke liebt das Reisen und das Internet. Hier nimmt sie Dich mit auf ihre Entdeckungsreisen durch das Web und die Welt. Außerdem kommt der Genuss nicht zu kurz. Denn neben dem Reisen, der Fotografie und Webthemen ist das Kochen, Backen und Essen eine weitere Leidenschaft von ihr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *